Online Broker Vergleich 2021

Bestbrokerreviews.com überpüft regelmäßig die heute für den Handel verfügbaren Online Broker. Dazu zählen Broker, die den Handel mit Aktien, ETFs, Forex, Futures, Kryptowährungen und CFDs anbieten. Unser Ziel ist es, Ihnen transparente und verständliche Informationen über die verschiedenen Anbieter bereitzustellen, damit Sie den für Ihre Anlagewünsche am besten geeigneten Broker in unserem Online Broker Vergleich finden können.

Unser Team testet und bewertet die Broker anhand fester Kriterien, um eine gute Vergleichbarkeit zu gewährleisten. Sie sind herzlich eingeladen, den Online Broker Test zu nutzen und ein aktives Mitglied unserer Community zu werden.

Weiterlesen

Broker des Monats 2021

Bei Bestbrokerreviews.com achten wir bei der Auswahl unserer Anbieter des Monats auf verschiedene Punkte, wie zum Beispiel innovative Funktionen, eine herausragende Handelsplattform oder exklusive Bonusangebote. Dies gilt gleichermaßen für neue Broker wie auch für die „alten Hasen“ der Branche. Letztendlich muss sich ein Online Broker mit seinem Angebot im Verlgleich deutlich von der Masse abheben, um uns zu beeindrucken. Nur dann stellen wir seinen Service in dieser Rubrik vor und sprechen eine Empfehlung für ihn aus.

Broker Vergleich

Die Angebote der verschiedenen Online Broker können sich stark voneinander unterscheiden. Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können, sollten Sie die Stärken und Schwächen der Anbieter kennen. Wir bieten Ihnen einen Broker Vergleich, der auf unabhängigen Bewertungen basiert. Diese können Ihnen bei der Wahl des besten Brokers für Ihre Interessen helfen.

Im Rahmen unseres Vergleichs berücksichtigen wir folgende Kriterien: Produktangebot, Webseite & Usability, Handelsplattform, Gebühren & Konditionen, Zahlungsoptionen, Handelskonto, Regulierung & Sicherheit, Kundenservice, Zusatzangebote, Auszeichnungen.

Forex
CFD
Krypto
Aktien
ETF
Futures
Bewertung
99/100
Mindest­einzahlung
250€
Einlagen­sicherung
50000€
Maximaler Hebel
1:400
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
Custom
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
99/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
20000€
Maximaler Hebel
1:500
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
MT5
Web
BDSwiss Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
98/100
Mindest­einzahlung
$200
Einlagen­sicherung
$20000
Maximaler Hebel
1:30
Trading Plattformen
Android
iOS
Custom
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
98/100
Mindest­einzahlung
10€
Einlagen­sicherung
20000€
Maximaler Hebel
1:300
Trading Plattformen
Android
iOS
Custom
IQ Option Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
£85000
Maximaler Hebel
1:30
Trading Plattformen
Android
iOS
Web
Plus500 Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
99/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
50000€
Handels­kosten
-
Mini­kontrakte
ja
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
98/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
£50000
Handels­kosten
-
Mini­kontrakte
ja
Agora direct Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
100000€
Handels­kosten
-
Mini­kontrakte
nein
LYNX Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
$20000
Handels­kosten
-
Mini­kontrakte
ja
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
92/100
Mindest­einzahlung
-
Einlagen­sicherung
£85000
Handels­kosten
-
Mini­kontrakte
ja
Plus500 Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
99/100
Mindest­einzahlung
250€
Einlagen­sicherung
50000€
Anzahl Währungen
60
BTC/USD Spread
0,35 %
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
20000€
Anzahl Währungen
50
BTC/USD Spread
1
BDSwiss Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Mindest­einzahlung
$200
Einlagen­sicherung
$20000
Anzahl Währungen
94
BTC/USD Spread
1
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
£85000
Anzahl Währungen
12
BTC/USD Spread
0,8
Plus500 Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Mindest­einzahlung
100€
Einlagen­sicherung
20000€
Anzahl Währungen
2
BTC/USD Spread
1
Dukascopy Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
99/100
Order­gebühr Inland
0.13%
Order­gebühr Inter­national
0.13%
Einlagen­sicherung
-
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
100000€
Smartbroker Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Order­gebühr Inland
0.09%
Order­gebühr Inter­national
0.09%
Einlagen­sicherung
$20000
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Order­gebühr Inland
0.14%
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
$30000000
LYNX Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
100000€
1822direkt Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
98/100
Order­gebühr Inland
-
Licence
CBI - Central Bank of Ireland
Bietet Sparpläne
nein
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Order­gebühr Inland
-
Licence
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Bietet Sparpläne
nein
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Order­gebühr Inland
-
Licence
FCA - Financial Conduct Authority
Bietet Sparpläne
nein
XTB Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Order­gebühr Inland
-
Licence
-
Bietet Sparpläne
nein
1822direkt Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Order­gebühr Inland
-
Licence
-
Bietet Sparpläne
nein
DKB Broker Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Kontrakt­gebühr
1.9€
Kontraktgröße
-
Bietet Demokonten
-
Agora direct Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
90/100
Kontrakt­gebühr
-
Kontraktgröße
-
Bietet Demokonten
-
FXFlat Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
81/100
Kontrakt­gebühr
-
Kontraktgröße
-
Bietet Demokonten
-
LYNX Erfahrungen Zum Anbieter

Trading-Tipps

Ob Einsteiger oder Profi – wer beim Online-Trading dauerhaft Erfolg haben möchte, muss vor allem eines sein: gut informiert! Trader steigen mit ganz unterschiedlichen Vorkenntnissen in die Welt des Tradings ein. Vor allem Anfänger sind für gute Tipps dankbar. Aber auch erfahrene Händler finden hier wertvolle Informationen für ihr Trading, angefangen beim Tradingplan, der die eigene Strategie, Routinen und Risiken umfasst, über ein gutes Money- und Risikomanagement bis hin zum Trading-Tagebuch.

Bonus Vergleich

Die besten Online Broker mit Bonus- und Zusatzangeboten zu finden, ist nicht immer leicht. Auf Bestbrokerreviews.com präsentieren wir Ihnen einen übersichtlichen Vergleich aller Anbieter, die ihren Kunden Prämien und Zusatzangebote offerieren. Dabei kann es sich sowohl um Freundschaftswerbung, Cash-Back- oder Vieltrader-Aktionen als auch um saisonale Depot-Aktionen oder Prämien handeln. Sie entscheiden, was Ihnen wichtig ist! Nutzen Sie unseren Online Broker Vergleich Vergleich, um sich mit wenigen Klicks attraktive Boni und Zusatzangebote zu sichern.

Die besten Trading-Strategien

Ein wichtiger Schritt für erfolgreiches Trading ist das Festlegen einer Handelsstrategie. Es gibt verschiedene Arten von Strategien, wie beispielsweise Daytrading, Positionstrading, Swingtrading oder Scalping. Diese unterscheiden sich im Wesentlichen durch den Zeitrahmen, für den sie geeignet, und die Gewinnmargen. Während einige Trader mit kleinen Gewinnen von kurzfristigen Positionen zufrieden sind, wollen andere mit langfristigen Positionen große Gewinne erzielen. Auf Bestbrokerreviews.com haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse zum Thema zu erweitern und Ihre eigenen Strategien mit der Community zu teilen.

Vergleich der Zahlungsoptionen

Online Broker bieten ihren Kunden verschiedene Zahlungsoptionen für Ein- und Auszahlungen an. Beliebte Zahlungsmethoden sind Banküberweisungen, E-Wallets wie Neteller und Skrill, Debit- und Kreditkarten, Sofortüberweisung, Paysafecard sowie der Onlinebezahldienst PayPal. Dabei stellt aber längst nicht jeder Broker alle Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Sie legen großen Wert auf eine bestimmte Zahlungsmethode? Hier können Sie gezielt nach Anbietern suchen, die diese zur Verfügung stellen. Der Zahlungsmethoden-Vergleich unseres Online Broker Tests zeigt Ihnen die Top5-Anbieter mit der jeweils gewählten Zahlungsoption an.

Filter:

Trading Apps

Mit Hilfe von Trading Apps gestaltet sich die Abwicklung eigener Handelsgeschäfte besonders komfortabel. Eine mobile Anwendung sollte neben einem umfangreichen Informationsangebot auch die Möglichkeit bieten, mit wenigen Klicks auf Veränderungen am Markt zu reagieren und das eigene Portfolio durch Ordererteilungen anzupassen. Bei der Bewertung von Trading Apps kommt neben einer einfachen Bedienbarkeit auch den für die Auftragserteilung benötigten Tools sowie individuellen Auswahl- und Filtermöglichkeiten eine besondere Bedeutung zu. Anhand dieser Kriterien haben wir verschiedene Apps getestet.

Forex Signale

Bei Forex Signalen handelt es sich um Empfehlungen, die von einer Trading-Software oder Analysten generiert werden. Sie enthalten die wichtigsten Daten zur Eröffnung eines Trades, einschließlich Zeit und Preis. Solche Signale werden täglich in Echtzeit ausgesendet. Deshalb gibt es diverse Benachrichtigungsmethoden, wie zum Beispiel E-Mail, Twitter, RSS oder SMS. Die Art eines Forex Signals hängt von seiner Funktionsweise ab. Auf dem Forex-Markt stehen automatische und manuelle Signale zur Verfügung. Wir klären auf, welche Forex Signale empfehlenswert sind.

Trading Software im Vergleich

Alle Aktivitäten beim Trading führen Sie über eine Handelsplattform aus. Mit dieser haben Sie sowohl über den Markt als auch über all Ihre Positionen eine gute Übersicht. Jede Trading Software ist mit diversen Analyse-Tools ausgestattet, mit denen sich zum Beispiel Kurstrends feststellen lassen, die dann als Charts in einem Diagramm dargestellt werden. Im Idealfall lässt sich die Benutzeroberfläche individuell anpassen. Wir haben geprüft, welche Software-Lösungen von den Brokern angeboten werden und durch welche Funktionen sie sich auszeichnen.

Website Awards

Bestbrokerreviews.com verleiht insgesamt 12 Auszeichnungen. Unsere Top-3-Awards finden Sie in diesem Abschnitt. Ihre Stimme zählt! Mit welchem Anbieter haben Sie besonders gute Online Broker Erfahrungen gemacht, zum Beispiel im Hinblick auf das Handelsangebot, die Handelsplattform oder den Kundensupport? Gibt es eine Broker-Webseite, die Ihnen besonders gut gefällt? Welche Trading Anwendung bietet Ihrer Ansicht nach einen besonders hohen Bedienkomfort? Stimmen Sie jetzt ab und werden Sie noch heute ein wertvolles Mitglied unserer Community.

Trading News

Wer in Forex, Aktien, CFDs oder andere Finanzprodukte investiert, der kann auf aktuelle Nachrichten aus der Handelswelt nicht verzichten. Die Situation von börsennotierten Unternehmen oder Veränderungen der volkswirtschaftlichen und politischen Lage können sich stark auf die Entwicklung von Kursen auswirken. Auch große Indizes wie der DAX können hiervon betroffen sein. Börsennews thematisieren derartige Situationen, zeigen Veränderungen der Marktstimmung auf und liefern damit für Anleger Anhaltspunkte. Bleiben diese unbeachtet, werden Gefahren oft nicht rechtzeitig erkannt oder bleiben Chancen auf lukrative Investitionen ungenutzt.

Sonderangebote & Boni

In dieser Rubrik haben wir die aktuellsten Broker Deals aufgelistet. Dazu zählen attraktive Neukundenangebote ebenso wie interessante Aktionen für Bestandskunden. So gibt es zum Beispiel Aktionszinsen, Neukundenboni, Cashback fürs Trading und Aktionen mit Startguthaben. Für viele Trader sind Freetrades besonders interessant, die es ihnen ermöglichen, Käufe und Verkäufe von Wertpapieren ohne Orderkosten auszuführen. Einige Broker bieten mit Flat-Fee-Angeboten (zum Beispiel 3,90 Euro je Order bei einem Mindest-Ordervolumen von 1.000 Euro) exklusive Konditionen für aktive Trader.

0
Anbieter im Vergleich
0
Casinos im Vergleich
0
Nutzererfahrungen
-
Gesamtbonus

10 Kriterien für den Online Broker Vergleich

Unsere Mission bei Bestbrokerreviews.com ist es, möglichst alle Brokertypen zu testen, ob Forex-Broker, CFD-Broker oder Social Trading Anbieter. In die objektiven und detaillierten Tests unserer Experten fließen sowohl harte Fakten als auch weiche Kriterien wie Zusatzangebote mit ein. Folgende Kriterien muss ein Anbieter erfüllen, damit er in unserem Online Broker Test gut abschneidet:

1. Produktangebot

Ein guter Broker stellt seinen Kunden eine adäquate Auswahl an handelbaren Finanzinstrumenten zur Verfügung und ermöglicht es ihnen somit, verschiedene Handelsstrategien umzusetzen.

2. Webseite & Usability

Die Webseite des Brokers zeichnet sich idealerweise durch eine moderne Gestaltung und eine gute Menüführung aus, sodass der Nutzer schnell zu den gewünschten Themen gelangt.

3. Handelsplattform

Die Handelsplattform sollte professionell und leistungsstark sein und sich intuitiv bedienen lassen. Der Trader erhält Zugriff auf alle wichtigen Werkzeuge für sein Trading.

4. Gebühren & Konditionen

Die Kosten können je nach Broker stark variieren. Es können zum Beispiel Kommissionen, Spreads, Führungskosten für das Aktiendepot oder Übernachtgebühren anfallen.

5. Zahlungsoptionen

Neben der Banküberweisung stehen bei vielen Brokern weitere Zahlungsmethoden zur Verfügung, wie beispielsweise Kreditkarten, E-Wallets (Skrill, Neteller), Sofortüberweisung, PayPal, Paysafecard oder Giropay.

6. Handelskonto

Viele Broker offerieren mehrere Kontomodelle, um den Anforderungen verschiedener Tradertypen gerecht zu werden. Häufig sind die Kosten (Spreads, Kommissionen) vom Kontomodell abhängig.

7. Regulierung & Sicherheit

Ein seriöser Broker wird über eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde reguliert. Die Gelder der Kunden werden auf segregierten Konten bei namhaften Banken verwahrt.

8. Kundenservice

Die kompetenten (deutschsprachigen) Servicemitarbeiter eines Brokers sollten mindestens zu den üblichen Handelszeiten per Telefon, E-Mail oder sogar Live-Chat erreichbar sein.

9. Zusatzangebote

Broker bieten ihren Kunden diverse Zusatzleistungen an, die von Seminaren und Webinaren über Lern-Tutorials bis hin zum kostenlosen Demokonto reichen.

10. Auszeichnungen

Gute Broker erhalten regelmäßig Auszeichnungen von renommierten Magazinen und Portalen, etwa für einen herausragenden Kundenservice, ein vielfältiges Produktsortiment oder eine professionelle Handelsplattform.

Broker bieten ihren Kunden diverse Zusatzleistungen an, die von Seminaren und Webinaren über Lern-Tutorials bis hin zum kostenlosen Demokonto reichen.

Beliebte Assets

CFD steht für „Contracts for Difference“ (Differenzkontrakt). Ein CFD ist ein Derivat, das seinen Wert und die Wertentwicklung von einem oder mehreren Basiswerten (Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen etc.) ableitet.

Forex steht für „Foreign Exchange“. Beim Devisenhandel werden immer zwei Währungen gegeneinander gehandelt. Unterschieden werden Majors, Minors und Exoten.

Aktien sind Anteile an Unternehmen. Als Besitzer einer Aktie gehört dem Aktionär ein kleiner Teil des Unternehmens.

Kryptowährungen sind eine Art digitales Geld, das sich außerhalb der Kontrolle von Regierungen und Institutionen bewegt. Es ist möglich, Krypto wie jeden anderen Vermögenswert zu kaufen oder mit einem CFD auf die Kursbewegungen zu spekulieren.

Die wichtigsten Abschnitte von Bestbrokerreviews.com

Bestbrokerreviews.com enthält wertvolle Informationen zu Online Brokern, Testberichte, News, die Kriterien im Broker Vergleich und viele nützliche Tipps zum Thema Trading. Die wichtigsten Abschnitte auf dieser Webseite wollen wir an dieser Stelle noch einmal kompakt zusammenfassen:

1. Broker Vergleich

In diesem Abschnitt führen wir einen Online Broker Vergleich durch. Die Anbieter werden nach den folgenden zehn Kriterien bewertet: Produktangebot, Webseite & Usability, Handelsplattform, Gebühren & Konditionen, Zahlungsoptionen, Handelskonto, Regulierung & Sicherheit, Kundenservice, Zusatzangebote und Auszeichnungen.

2. Bonus Vergleich

Im Bonus Vergleich testen wir, welche Boni und Prämien die einzelnen Broker anbieten. Dabei kann es sich zum Beispiel um einen Neukundenbonus, einen Einzahlungsbonus oder Cash-Back-Aktionen handeln.

3. Trading-Strategien

Wenn Sie in der Trading-Welt dauerhaft erfolgreich sein wollen, brauchen Sie die richtige Handelsstrategie, ganz gleich, ob Sie sich für den Handel mit Forex, Aktien, Optionen oder Futures interessieren. Auf Bestbrokerreviews.com finden Sie zahlreiche nützliche Tipps und Informationen rund um das Thema Trading-Strategien.

4. Vergleich der Zahlungsoptionen

Im Bereich Zahlung analysiert unser Experten-Team die verschiedenen Zahlungsoptionen, die ein Broker anbietet. Wir beschreiben die verfügbaren Zahlungsmethoden im Detail und erklären, welche Methoden im Hinblick auf die Geschwindigkeit und Sicherheit besonders empfehlenswert sind.

5. Nachrichtenteil

Im Nachrichtenteil versorgen wir Sie mit den aktuellsten News und Informationen aus der Welt des Tradings.

6. Website Awards

Im Abschnitt Website Awards sind Sie gefragt! Sie finden hier unsere Top-3-Awards. Welcher Broker es unter die besten drei Anbieter schafft, liegt an Ihnen. Stimmen Sie mit ab und werden Sie ein wertvolles Mitglied der Community.

7. Frage-Antworten-Bereich

Was haben Aktien, Kryptowährungen, Währungspaare und ETF gemeinsam? Wer die Finanzinstrumente handeln möchte, muss sich gut darauf vorbereiten. Wir möchten Sie dabei unterstützen und bieten Ihnen neben zahlreichen Informationen und Tipps auf dem Portal auch einen Frage-Antworten-Bereich (FAQ), in dem Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden sind.

 

Online Broker FAQ

Was sind Spreads?

Der Spread bezeichnet die Spanne, die zwischen Geld- und Briefkurs liegt. Oftmals können Majors (Hauptwährungspaare) zu einem recht niedrigen Spread gehandelt werden. Dagegen kann die Spanne bei Minors (Nebenwährungspaare) oder exotischen Währungspaaren größer ausfallen.

Was sind Kommissionen?

Kommissionen können bei platzierten Trades fällig werden. Eine Kommission stellt sich zum Beispiel durch eine feste Gebühr, etwa pro Standard Lot, dar. Die Gebühren können bei ECN-Brokern anfalllen.

Auf welche Regulierung muss ich bei einem Broker achten?

Oline Broker werden stets über eine staatliche Aufsichtsbehörde reguliert. Die Behörden arbeiten innerhalb der EU nach den Regeln der MiFID. Damit wird eine einheitliche Arbeit der euroäischen Finanzaufsichtsbehörden sichergestellt. Eine Regulierung durch die zypriotische CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) ist demnach genauso vertrauenswürdig wie eine Regulierung durch die deutsche BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht).

Was ist Daytrading?

Daytrading ist ein englischer Begriff, der den spekulativen, kurzfristigen Börsenhandel bezeichnet. Für gewöhnlich handelt ein Daytrader an den Kapitalmärkten mit bestimmten Finanzprodukten. Die Posititionen werden hierbei nur sehr kurz gehalten und in der Regel nach wenigen Stunden wieder verkauft.

Was sind ETFs?

Die Abkürzung ETF steht für „Exchange Traded Funds“. Hierbei handelt es sich um börsengehandelte Indexfonds. Das bedeutet: Der Trader setzt nicht nur auf einzelne Aktien, sondern auf einen ganzen Korb von Aktien – einen Index. Der ETF bildet exakt die Werte ab, die auch zum jeweiligen Index zählen. Als Beispiel wäre hier der DAX 30 zu nennen, in dem die 30 größten Unternehmen in Deutschland vertreten sind. Aufgrund der breiten Streuung ist das Verlustrisiko bei ETFs gering. Deshalb stellen sie für viele Privatanleger eine interessante Alternative zu Einzelaktien dar.

Was ist ein Aktiendepot?

Ein Aktiendepot ist eine Art Konto, über das Wertpapiere ge- und verkauft werden können. Bei Investmentfonds ist auch der Begriff Anlagedepot gängig. Mit der Bezeichnung Depotvolumen wird der derzeitige wertmäßige Bestand der Aktien eines Verbrauchers beschrieben, die sich in dessen Depot befinden. Einfacher ausgedrückt: Der jeweilige Wert in Euro gibt an, welchen Wert die im Depot befindlichen Wertpapiere zum aktuellen Zeitpunkt haben. Bei der Suche nach einem geeigneten Online Broker sollten Trader unbedingt wissen, wie hoch ihr Depotvolumen im Durchschnitt sein wird.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter