Aktiendepot Kostenlos 2021

Bestes Aktiendepot Kostenlos

Da viele Banken und Sparkassen hohe Gebühren für die Zurverfügungstellung von Aktiendepots verlangen, ist es nicht erstaunlich, dass sich viele Anleger mittlerweile nach einem alternativen Aktiendepot umsehen. In unserem Artikel geht es daher darum, wie Sie ein Aktiendepot kostenlos eröffnen können. Wir erklären Ihnen dabei die notwendigen Schritte und zeigen Ihnen auch, auf welche Kriterien Sie besonders achten sollten. Außerdem geben wir Ihnen allgemeine Tipps zum Aktienhandel, damit Sie Ihre Performance in Zukunft verbessern können. Wer das beste Aktiendepot sucht, der kann dies über einen Aktiendepot-Vergleich finden.

Weiterlesen
Bewertung
100/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Trade Republic Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
97/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
-
Markets.com Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Order­gebühr Inland
0,13%
Order­gebühr Inter­national
0,13%
Einlagen­sicherung
50.000,00€
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Smartbroker Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Order­gebühr Inland
0,09%
Order­gebühr Inter­national
0,09%
Einlagen­sicherung
$20.000,00
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
94/100
Order­gebühr Inland
0,14%
Order­gebühr Inter­national
0,14%
Einlagen­sicherung
$30.000.000,00
LYNX Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
94/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
100.000,00€
1822direkt Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Consorsbank Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
£85.000,00
Plus500 Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Order­gebühr Inland
0,12%
Order­gebühr Inter­national
0,02€ + 0,14%
Einlagen­sicherung
£50.000,00
Agora direct Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
92/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
-
Bewertung
91/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
-
CapTrader Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
90/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
-
Bewertung
86/100
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Sparkassen Broker Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
83/100
Order­gebühr Inland
0,08%
Order­gebühr Inter­national
0,08%
Einlagen­sicherung
22.000,00€
XTB Erfahrungen Zum Anbieter

Aktiendepot kostenlos erstellen: Für wen ist dieser Leitfaden geeignet?

Ein online Aktiendepot kostenlos zu erstellen ist nicht nur für Anfänger, sondern auch für bereits erfahrene Anleger interessant.

Hohe Gebühren für Depots schaden Ihrer Rendite

Denn beim Anlegen sollten Sie Ihr Kapital nicht durch Gebühren aufwenden. Denn über die Jahre hinweg geht Ihnen auf diese Weise ein Teil Ihrer Rendite verloren. Das gilt umso mehr, als dass es heutzutage sehr einfach und unkompliziert ist, ein Aktiendepot kostenlos zu eröffnen.

In unserem Leitfaden gehen wir außerdem darauf ein, wie Sie bei der Aktienanlage möglichst erfolgreich vorgehen können.

Top 5 Schritte um ein online Aktiendepot kostenlos zu eröffnen

Im Folgenden gehen wir auf die Schritte ein, welche notwendig sind, um ein Aktiendepot kostenlos zu erstellen.

Schritt 1: Finden Sie einen guten Broker um ein online Aktiendepot kostenlos zu eröffnen

Um einen guten Broker zu finden, können Sie unsere zahlreichen Reviews auf unserer Website nutzen. Hilfreich ist in diesem Zusammenhang auch unser großer Broker Vergleich auf bestbrokerreviews.com. Sie können dabei gezielt nach bestimmten Kriterien selektieren. Beispiele hierfür sind die Konditionen und das Handelsangebot.

Schritt 2: Bestes Aktiendepot kostenlos eröffnen

Nachdem Sie den für sich optimalen Anbieter auf bestbrokerreviews.com gefunden haben, ist es im nächsten Schritt erforderlich, bei diesem ein Aktiendepot zu eröffnen. Dies dauert in der Regel nur wenige Minuten. Den Antrag zur Eröffnung des Depots können Sie hierbei online ausfüllen. Im Nachlass daran erhalten Sie sodann eine E-Mail, welche Sie über die nächsten Schritte informiert.

Schritt 3: Identität gegenüber dem Broker bestätigen

Der Broker ist aus gesetzlichen Gründen dazu verpflichtet, Ihre Identität zu verifizieren. Dazu können Sie verschiedene Verfahren nutzen. Am bekanntesten ist dabei sicherlich das Postident Verfahren. Hierbei gehen Sie mit Ihrem Antrag auf Depoteröffnung zur nächsten Postfiliale und lassen sodann Ihre Identität bestätigen. Vergessen Sie dabei nicht, Ihren Personalausweis mitzunehmen. Der ganze Prozess dauert nur wenige Minuten und ist für Sie kostenlos.

Bei manchen Brokern haben Sie heutzutage auch die Möglichkeit, das Videoident Verfahren zu nutzen. Dies hat den Vorteil, dass Sie die Verifizierung direkt von zu Hause aus durchführen können.

Schritt 4: Erhalten Sie die Unterlagen für das Aktiendepot kostenlos

Nachdem Ihre Identität bestätigt wurde, erhalten Sie in der Regel innerhalb weniger Tage die Unterlagen des Brokers zur Depoteröffnung. Dazu zählen auch der Anmeldename und die PIN, um sich in Ihr neues Aktiendepot einzuloggen.

Schritt 5: Überweisen Sie Kapital auf Ihr neues Aktiendepot

Im letzten Schritt müssen Sie nur noch Geld auf das Aktiendepot überweisen. Anschließend können Sie damit beginnen, Aktien zu kaufen.

Bestes Aktiendepot Kostenlos

Wie gesagt, helfen wir Ihnen auf bestbrokerreviews.com dabei, einen guten Broker für Sie zu finden. Unser Team testet dafür fast täglich Broker, dazu zählen nicht nur Aktienbroker, sondern auch Anbieter, bei denen Sie mit CFD handeln können.

Bei unseren Reviews küren wir auch regelmäßig Testsieger. Bei den getesteten Brokern ist es uns wichtig, dass man dort sein Aktiendepot kostenlos eröffnen kann. Denn erfahrungsgemäß suchen viele Privatanleger gerade auch deshalb eine Alternative zu Ihrem Depot bei einer Bank oder Sparkasse, weil Sie nicht mehr bereit sind, exorbitant hohe Gebühren an die Kreditinstitute abzuführen.

Wir achten dabei auch darauf, dass nicht nur die Depotführung an sich kostenlos ist. Vielmehr ist es ebenfalls wichtig, dass die Ordergebühren möglichst niedrig sind. So ist es zum Beispiel für den Kunden gut, wenn man eine Flatrate nutzen kann. Denn eine solche ist normalerweise viel günstiger, als wenn man bei jeder Order einen bestimmten Prozentsatz als Gebühr bezahlen muss.

So testen unsere Experten Aktienbroker – Daten & Kriterien

Wie gerade angesprochen, ist es für uns sehr wichtig, dass Sie Ihr online Aktiendepot kostenlos eröffnen können. Daneben gibt es aber auch noch andere wichtige Punkte, die einen guten Broker auszeichnen. Unsere Tests werden dabei von unseren erfahrenen Redakteuren durchgeführt. Zu unserem Team zählen hierbei auch aktive Trader. Wir wissen daher selbst genau, auf was es bei einem guten Anbieter ankommt. So spielen bei unseren Tests auch noch die folgenden Punkte eine wichtige Rolle:

Gut zu bedienende Website

Kann man das online Aktiendepot kostenlos und unkompliziert eröffnen? Lässt sich das Aktiendepot einfach und intuitiv über die Website des Brokers verwalten?

Kompetenter Kundensupport

Wie gut ist der Kundenservice des Anbieters erreichbar? Sind die Mitarbeiter hilfsbereit und kompetent?

Hilfreiche Schulungsangebote

Verfügt der Broker auch über Schulungsangebote für seine Kunden?

Hohe Sicherheit

Wo hat der Broker seinen Firmensitz? Wie hoch ist die Einlagensicherung?

Den richtigen Aktienbroker für Sie finden

Haben Sie noch keinen Aktienbroker oder sind Sie mit Ihrem derzeitigen Anbieter nicht zu 100 % zufrieden? Wie gesagt, unterstützen wir Sie mit unseren zahlreichen Reviews dabei, einen sehr guten Broker für den Aktienhandel zu finden. Auf diese Weise fällt es Ihnen leicht, ein Aktiendepot kostenlos zu eröffnen.

Nutzen Sie auch unsere weiteren Angebote rund um den Börsenhandel

Auf bestbrokerreviews.com stellen wir Ihnen noch weitere hilfreiche Leitfäden zur Verfügung. Diese beschäftigen sich mit wichtigen Themen rund um den Börsenhandel. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Die Grundlagen der Aktienanlage
  • Der Aufbau von Trends
  • Die Nutzung von technischen Indikatoren, um günstige Aktien zu finden
  • Money Management bei der Geldanlage
  • Bestes Aktiendepot kostenlos
  • Der Handel mit CFD für Anfänger und Fortgeschrittene

Mithilfe unserer Artikel können Sie auch als Anfänger schnell damit beginnen, Ihr Geld gewinnbringend in Aktien zu investieren. Dabei helfen Ihnen auch die Tipps von unseren Finanz-Journalisten. Wie Sie sehen, lohnt es sich daher, unsere Website regelmäßig zu besuchen.

Aktiendepot kostenlos: Leitfaden zum erfolgreichen Aktienhandel

Im Folgenden klären wir zunächst, warum die Gebühren bei Banken und Sparkassen für die Depotführung immer weiter steigen. Anschließend geben wir Ihnen Tipps, wie Sie beim Handel mit Aktien erfolgreicher werden können.

Warum werden die Gebühren bei Banken und Sparkassen immer höher?

Bei herkömmlichen Banken und Sparkassen ist man es gewohnt, dass man für viele Dienstleistungen bezahlen muss. So ist es zum Beispiel üblich, dass man für Girokonten und Kreditkarten Gebühren entrichten muss. Das Gleiche gilt auch für die Führung von Aktiendepots. Es ist daher sehr ungewöhnlich, bei einem solchen Kreditinstitut ein Aktiendepot kostenlos zu erhalten.

Dies galt bereits früher – in den letzten Jahren hat sich die Situation allerdings nochmals deutlich verschärft. Dies hat vor allem die folgenden Gründe:

Niedrige Leitzinsen belasten die Kreditinstitute

So fällt es den Kreditinstituten seit der Finanzkrise immer schwerer, Geld zu verdienen. Dies liegt vor allem an den gefallenen Leitzinsen: Früher verdienten die Banken ihr Geld damit, dass sie für die Vergabe von Krediten Zinsen erhielten. Seit einigen Jahren befinden sich die Zinsen aber auf einem sehr niedrigen Niveau. Daher fällt es den Banken und Sparkassen zunehmend schwer, in ihrem eigentlichen Geschäftsbereich noch Gewinne zu erwirtschaften.

Dazu kommt, dass die Politik die Kreditinstitute mittlerweile stärker reguliert. Daher sind viele Finanzgeschäfte heutzutage nicht mehr möglich. Dies betrifft zum Beispiel das Investment Banking. Damit werden die Tätigkeitsfelder und damit einhergehend auch die möglichen Einnahmen noch weiter beschnitten.

Die Banken und Sparkassen sind dazu gezwungen, die Gebühren immer weiter zu erhöhen

Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass die Banken und Sparkasse dazu gezwungen sind, ihr Geld zunehmend auf andere Art und Weise zu verdienen. Dazu zählen zum Beispiel immer höhere Gebühren für die Kontoführung. Leider ist dies schlecht für Sie als Kunden. Allerdings gibt es heutzutage sehr viele Alternativen, um online ein Aktiendepot kostenlos zu eröffnen.

Direktbanken und Online-Broker müssen kein teures Filialnetz unterhalten

Diese Direktbanken und Online-Broker müssen zum Beispiel kein teures Filialnetz unterhalten und können daher günstigere Produkte anbieten, als ihre „offline“ Konkurrenz. Für den Kunden muss dies nicht nachteilig sein. Denn unsere Reviews zeigen immer wieder, dass gerade Online-Anbieter häufig einen sehr guten Kundenservice bieten. Die Service-Mitarbeiter kann man dabei meistens per Telefon, E-Mail, Kontaktformular und Live-Chat erreichen.

Wir empfehlen Ihnen daher, ein online Aktiendepot kostenlos zu eröffnen.

Investieren Sie am besten nicht in einzelne Aktien, sondern in ETF

Im Folgenden gehen wir darauf ein, wie Sie Ihr Geld beim Aktienhandel möglichst gewinnbringend anlegen können. Der erste Schritt besteht dabei darin, ein Aktiendepot kostenlos zu eröffnen, um künftig die Gebühren zu reduzieren.

Außerdem empfehlen wir Ihnen, am besten nicht in einzelne Aktien zu investieren. Denn bei einem einzelnen Unternehmen kann es immer passieren, dass etwas Unvorhergesehenes eintritt. Ein Beispiel hierfür ist der Dieselskandal, welcher die Automobilbranche hart getroffen hat. Dies hat sich dann natürlich auch in fallenden Aktienkursen niedergeschlagen.

Streuen Sie Ihr Risiko und erhöhen Sie Ihre Chancen mithilfe von ETF

Um die Risiken daher zu streuen, ist es besser, in möglichst viele Unternehmen zu investieren. Auf diese Weise werden dann auch die Chancen erhöht. Am einfachsten können Sie dies mithilfe eines ETF umsetzen. So ist es zum Beispiel heutzutage bei vielen Privatanlegern beleibt, DAX ETF oder Dow Jones Index ETF zu kaufen.

Durch so ein ETF investieren Sie automatisch in alle Unternehmen, welche in einem Aktienindex enthalten sind. Wie gesagt, führt dies automatisch zu einer Risikostreuung. Auf diese Weise ist es zum Beispiel auch nicht notwendig, 30 einzelne DAX Aktien zu erwerben.

Ein weiterer Vorteil von ETF besteht darin, dass die Gebühren im Vergleich zu „normalen“ Fonds sehr gering sind. Außerdem ist die Performance bei einem ETF häufig besser, als bei einem aktiv verwalteten Fonds.

Zudem zeichnen sich ETF dadurch aus, dass man mit ihnen sehr leicht handeln kann. So erfolgten der Kauf und der Verkauf genauso, wie sie es vom Handel mit einzelnen Aktien gewohnt sind.

Bestes Aktiendepot kostenlos – Tipps und Tricks

Im Folgenden geben wir Ihnen Tipps und Tricks zum Aktiendepot. Dabei beantworten wir auch fragen, welche wir häufig bei bestbrokerreviews.com gestellt bekommen.

Wie viel Kapital benötige ich, um ein online Aktiendepot kostenlos zu eröffnen?

Bei vielen Anbietern ist es nicht erforderlich, eine bestimmte Mindesteinzahlung zu leisten. Wir empfehlen Ihnen aber, einige hundert Euro auf Ihr Aktiendepot zu überweisen, sodass Sie mit dem Handel beginnen können.

Kann ich auch ohne Vorkenntnisse mit dem Aktienhandel beginnen?

Selbstverständlich können Sie auch einfach ein online Aktiendepot kostenlos eröffnen und sodann mit dem Handel loslegen. Wir empfehlen Ihnen allerdings, sich zuerst über den Börsenhandel zu informieren. Dazu können Sie auch unsere hilfreichen Artikel auf bestbrokerreviews.com verwenden.

Wie gesagt, ist es empfehlenswert, nicht in einzelne Aktien, sondern in einen kompletten Aktienindex zu investieren. Dadurch streuen Sie die Risiken und erhöhen gleichzeitig die Chancen. Am einfachsten erfolgt das Investieren auf diese Weise mit ETF. Auch hierzu bieten wir Ihnen auf unserer Website weitere Informationen.

Wie lange dauert es, ein online Aktiendepot kostenlos zu eröffnen?

Für das Ausfüllen des Online-Antrags sollten Sie sich unserer Erfahrung nach etwa 10 bis 15 Minuten Zeit nehmen. Danach müssen Sie noch die angesprochene Identifizierung vornehmen (zum Beispiel Postident Verfahren). Anschließend erhalten Sie die Unterlagen für die Depoteröffnung in der Regel innerhalb weniger Tage.

Kann ich bei einem Online-Broker auch mit CFD traden?

Ja, bei vielen Online-Brokern haben Sie heutzutage auch die Möglichkeit, mit CFD zu handeln. Diese Frage beantworten wir Ihnen auch regelmäßig im Rahmen unserer Reviews. Das Trading mit CFD können Sie dabei regelmäßig auf einem kostenlosen Demokonto mit virtuellem Kapital ohne Risiko ausprobieren.

Online Aktiendepot kostenloswelcher Broker ist der beste?

Heutzutage gibt es viele Online-Broker, bei denen Sie ein Aktiendepot kostenlos eröffnen können. Um den für Sie optimalen Broker zu finden, empfehlen wir Ihnen, unsere Reviews zu nutzen. Auf diese Weise fällt es Ihnen zum Beispiel auch nicht schwer, einen günstigen Anbieter für den Aktienhandel zu finden.

Fazit: Aktiendepot kostenlos ohne Probleme eröffnen

Im Rahmen dieses Artikels haben wir Ihnen gezeigt, wie einfach es ist, ein online Aktiendepot kostenlos zu eröffnen. Gerade, wenn Sie derzeit bei Ihrer Bank oder Sparkasse noch hohe Depotgebühren bezahlen, sollten Sie darüber nachdenken, in Zukunft ein kostenloses Depot bei einem Online-Broker zu nutzen. Wie gezeigt, ist die Kontoeröffnung in nur wenigen Schritten möglich.

Wir sind Ihnen auf bestbrokerreviews.com damit behilflich, gute und günstige Online-Broker zu finden. Außerdem bieten wir Ihnen zahlreiche Leitfäden, die sich mit dem Börsenhandel beschäftigen. Auf diese Weise können Sie Ihr Wissen erweitern und damit in Zukunft Ihre Performance erhöhen.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter