Forex
Krypto
CFD
94/100
Bewertung
BDSwiss Forex
*****
Zu BDSwiss Forex
Highlights
  • Über 50 Devisen-CFDs
  • Exotische Währungspaare
  • Guter Kundenservice
92/100
Bewertung
BDSwiss Krypto
*****
Zu BDSwiss Krypto
Highlights
  • Über 20 Kryptowährungen
  • 24/7 handeln
  • International führende Währungspaare
91/100
Bewertung
BDSwiss CFD
*****
Zu BDSwiss CFD
Highlights
  • Über 250 Basiswerte
  • Mobiler Handel möglich
  • Auszahlung jederzeit möglich

BDSwiss Erfahrungen & Test 2021

BDSwiss Bewertung: seriös oder Betrug?

BDSwiss gehört, nach unseren BDSwiss Erfahrungen, in Europa zu den führenden Brokern im Bereich CFD und Forex und ist bereits seit 2011 am Markt aktiv. Damals wurde der Broker in der Nähe von Zürich ins Leben gerufen und hat von Beginn an darauf geachtet, moderne Handelsplattformen und umfangreiche Trading-Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Durch die Option, über 250 Basiswerte bei BDSwiss zu handeln, spricht der Broker Einsteiger und auch erfahrene Trader an. Inwieweit BDSwiss seriös arbeitet oder ob möglicherweise ein BDSwiss Betrug vorliegen kann, zeigt der BDSwiss Test. Durch die Prüfung der einzelnen Kategorien wird für Trader schnell deutlich, ob es sich um einen Anbieter handelt, bei dem sie aktiv werden möchten.

Vorteile und Nachteile

  • Mehr als 250 Basiswerte
  • Handel mit digitalen Währungen möglich
  • CySEC-Regulierung liegt vor
  • Umfangreicher Bildungsbereich
  • Kein Demokonto verfügbar

BDSwiss Erfahrungen zeigen übersichtliche Gestaltung

Der BDSwiss Test beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, wie umfangreich die Informationen sind, die über die Webseite zur Verfügung gestellt werden. Für einen Trader ist die Webseite die erste Anlaufstelle. Hier informieren sie sich darüber, ob das Angebot des Brokers für sie interessant ist, mit welchen Gebühren gerechnet werden muss und welche Konten zur Verfügung stehen.

Ob BDSwiss seriös arbeitet, ist nicht unbedingt an der Webseite erkennbar. Trader finden hier jedoch sehr transparente Hinweise zu Regulierungen des Brokers und auch in Bezug auf die Kontaktmöglichkeiten. BDSwiss arbeitet an dieser Stelle mit einer Zusammenfassung auf der Startseite und mit Quicklinks. Dadurch erreichen die Trader schnell den gewünschten Bereich.

Durch die klare Auflistung der Basiswerte und Handelsmöglichkeiten, den Informationen zur Handelsplattform sowie verschiedenen Kontaktmöglichkeiten, ist ein BDSwiss Betrug erst einmal nicht erkennbar.

Für alle Trader, die gerne mobil unterwegs sind, bietet BDSwiss eine mobile Webseite, ähnlich wie auch andere Broker, wie es zum Beispiel unsere Admiral Markets Bewertung zeigt, die einen einfachen Zugriff von Handy und Tablet aus ermöglicht.

BDSwiss Test gibt Überblick über drei Konten

Ob BDSwiss seriös arbeitet, oder ob sich ein BDSwiss Betrug abzeichnet, ist zwar nicht an den Kontomodellen erkennbar. Allerdings ist es für viele Trader wichtig zu wissen, ob sie auf verschiedene Modelle zurückgreifen können. Hier stellt der Broker drei Varianten zur Verfügung:

  • Basic
  • Raw Spread
  • Black

Nach den BDSwiss Erfahrungen ist es für Einsteiger grundsätzlich die richtige Wahl, sich erst einmal für die Basic-Variante zu entscheiden. Hiermit wird der Beginn des Tradings erleichtert und die grundsätzlichen Zugriffe auf das Handelsangebot können erfolgen.

Die Unterschiede der Kontomodelle werden in einer Tabelle auf der Webseite dargestellt. Für den schnellen Vergleich sind sie hier zusammengefasst:

  1. Basic-Konto
  • Durchschnittlicher Spread: 1.5
  • Minimale Lotgröße: 0.01
  • Maximale Lotgröße: 50
  • Alle Handelsplattformen
  • Kein Autochartist
  • Keine Echtzeit-Handelswarnungen
  • Kein kostenloser Zugang zu allen Seminaren
  1. Raw-Spread
  • Durchschnittlicher Spread: 0.0
  • Minimale Lotgröße: 0.01
  • Maximale Lotgröße: 10
  • Kein MT5
  • Kein Autochartist
  • Keine Echtzeit-Handelswarnungen
  • Kein kostenloser Zugang zu allen Seminaren
  1. VIP
  • Durchschnittlicher Spread: 1.1
  • Minimale Lotgröße: 0.01
  • Maximale Lotgröße: 50
  • Alle Handelsplattformen
  • Autochartist
  • Echtzeit-Handelswarnungen
  • kostenloser Zugang zu allen Seminaren

Mit einem Vergleich der Kontomodelle können Trader über die Webseite feststellen, welche Variante für sie optimal ist.

Mit WebTrader und MT4 durchstarten

In Bezug auf die Handelsplattform ist BDSwiss sehr breit aufgestellt. Auch mit wenigen Handelsplattformen wäre ein BDSwiss Betrug nicht zu vermuten, da einige Broker ausschließlich auf eine Technik setzen, während andere Anbieter schauen, dass sie mehrere Handelsplattformen anbieten. Bei BDSwiss können Trader grundsätzlich wählen aus:

  • MT4
  • MT5
  • BDSwiss Mobile App
  • BDSwiss WebTrader

Viele Trader legen großen Wert darauf, nicht direkt eine Software herunterladen zu müssen, sondern direkt nach dem Einloggen über die Webseite handeln zu können. Dies ist durch den WebTrader möglich. Zusätzlich dazu wird eine BDSwiss Mobile App geboten, über die der Handel auch einfach über Smartphone oder Tablet durchgeführt werden kann.

Interessant ist aber auch die Option, den MT4 oder MT5 in Anspruch nehmen zu können. Beide Software-Lösungen sind bekannt. Dass BDSwiss seriös arbeitet mit den Plattformen, wird also spätestens hier deutlich. Der MetaTrader 4 und der MetaTrader 5 bieten umfassende Unterstützung in Form von Tools und Charts, auf die Trader zurückgreifen können. Die Marktanalysen ergänzen die Grundlagen für die Aufstellung einer eigenen Strategie.

Die BDSwiss Erfahrungen zeigen, dass der Broker großen Wert auf eine hochwertige Technik legt und seinen Tradern eine optimale Basis bieten möchte.

Hinweis: Im BDSwiss Test schneidet der Broker in Bezug auf die Handelsplattformen sehr gut ab. 

Zahlreiche Varianten stehen zur Verfügung

Die BDSwiss Erfahrungen zu den Ein- und Auszahlungen zeigen, dass der Broker hier sehr gut aufgestellt ist und seinen Kunden Flexibilität bietet. Für die Einzahlung kann gewählt werden aus:

  • Kreditkarte
  • Giropay
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Im BDSwiss Test wird deutlich, dass bei allen Zahlungsmethoden das Geld direkt auf das Konto eingeht. Dadurch können Trader innerhalb einer kurzen Zeit damit starten, ihre Strategie umzusetzen. Aktuell hat BDSwiss auch den Zahlungsanbieter PayPal, welcher zukünftig auch das Kaufen und Handeln mit Bitcoins anbieten möchte, mit in sein Zahlungsportfolio aufgenommen.

Bei der Auszahlung wählen Trader aus Kreditkarte und Banküberweisung. Zu beachten ist, dass Abhebungen bis 20 Euro eine Gebühr von 10 Euro nach sich ziehen. Banküberweisungen, die unter 100 Euro liegen bei der Auszahlung, werden ebenfalls mit Gebühren von 10 Euro berechnet.

Auszahlungen über den genannten Beträgen sind kostenfrei. 

Hinweis: Ein BDSwiss Betrug ist bei den Zahlungsmethoden nicht erkennbar. Dass BDSwiss seriös arbeitet, zeigt beispielsweise die Auswahl von sicheren Zahlungsmethoden.

24/5 Support im BDSwiss Test

Nach den bestehenden BDSwiss Erfahrungen, bietet der Broker einen sehr guten Support für die Kunden an. Auf der Webseite gibt es einen Quicklink zum Kontakt-Bereich. Auf der rechten Seite befinden sich aber auch die Buttons für die Auswahl. Möglich ist die Kontaktaufnahme über:

  • WhatsApp
  • Telegram
  • E-Mail
  • Call Back
  • Live-Chat

Der Broker möchte gerne einen schnellen und unkomplizierten Kontakt mit den Tradern. Hier arbeitet BDSwiss seriös. Erreichbar sind die Mitarbeiter von Montag bis Freitag rund um die Uhr. Am Wochenende steht kein Support zur Verfügung.

Ein BDSwiss Betrug ist hier nicht erkennbar, da der Broker einen seriösen und kompetenten Support anbietet. Die Mitarbeiter gewährleisten, wie auch einige andere Anbieter, wie es zum Beispiel unsere EuropeFX Erfahrungen zeigen, einen deutschen Support und können Fragen schnell und hilfreich beantworten.

Hinweis: Der Broker verzichtet zwar nicht auf eine direkte Hotline, er setzt aber stark auf den Rückruf. Dadurch möchte BDSwiss verhindern, dass die Trader lange in der Warteschleife sind und keine Rückmeldung erhalten. Durch den Rückruf lässt sich besser planen, wann mit dem Support gesprochen werden kann.  

Regulierung & Einlagensicherung: CySEC als regulierende Behörde

Die Regulierung eines Brokers gibt einen Hinweis darauf, wie sicher die Nutzung eines Angebotes durch den Trader ist. Ob ein BDSwiss Betrug vorliegt, ist auf diese Weise zwar nicht komplett auszuschließen. Trader können aber über die Regulierung mehr darüber erfahren, ob der Broker Regularien unterliegt.

BDSwiss ist ein Angebot der BDS Swiss Markets Global Services AG. Als Teil der BDSwiss Gruppe, verfügt der Anbieter über mehrere Regulierungen und Registrierungen. Dazu gehören:

  • Registrierung von BDSwiss LLC bei der U.S. National Futures Association NFA
  • Registrierung von BDSwiss Holding PLC bei der CySEC
  • Registrierung von BDSwiss Markets bei der FSC
  • Registrierung von BDSwiss GmbH als Tied Agent der BDSwiss Holding PLC vor Ort in Deutschland

Auch einige Auszeichnungen zeigen, dass BDSwiss seriös eingeschätzt wird. So hat der Broker beispielsweise die folgenden Auszeichnungen erhalten:

  • Best Trading App 2018 und 2019 bei den Mobile Star Awards
  • Best Trading Conditions 2019 bei World Finance
  • Best Trade Execution 2019 bei Forex Global Awards

Aktuell weist der Broker rund eine Million registrierte Nutzer auf und hat ein monatliches Forex-Volumen von mehr als 30 Milliarden. Über 10 Millionen Transaktionen werden jährlich abgewickelt. In Bezug auf die Sicherheit sind die BDSwiss Erfahrungen daher positiv.

CySEC als regulierende Behörde

Die Regulierung eines Brokers gibt einen Hinweis darauf, wie sicher die Nutzung eines Angebotes durch den Trader ist. Ob ein BDSwiss Betrug vorliegt, ist auf diese Weise zwar nicht komplett auszuschließen. Trader können aber über die Regulierung mehr darüber erfahren, ob der Broker Regularien unterliegt.

BDSwiss ist ein Angebot der BDS Swiss Markets Global Services AG. Als Teil der BDSwiss Gruppe, verfügt der Anbieter über mehrere Regulierungen und Registrierungen. Dazu gehören:

  • Registrierung von BDSwiss LLC bei der U.S. National Futures Association NFA
  • Registrierung von BDSwiss Holding PLC bei der CySEC
  • Registrierung von BDSwiss Markets bei der FSC
  • Registrierung von BDSwiss GmbH als Tied Agent der BDSwiss Holding PLC vor Ort in Deutschland

Auch einige Auszeichnungen zeigen in unserer BDSwiss Bewertung, dass BDSwiss seriös eingeschätzt wird. So hat der Broker beispielsweise die folgenden Auszeichnungen erhalten:

  • Best Trading App 2018 und 2019 bei den Mobile Star Awards
  • Best Trading Conditions 2019 bei World Finance
  • Best Trade Execution 2019 bei Forex Global Awards

Aktuell weist der Broker rund eine Million registrierte Nutzer auf und hat ein monatliches Forex-Volumen von mehr als 30 Milliarden. Über 10 Millionen Transaktionen werden jährlich abgewickelt. In Bezug auf die Sicherheit sind die BDSwiss Erfahrungen daher positiv.

Fehlendes Demokonto aber guter Bildungsbereich

Im BDSwiss Test wird schnell deutlich, dass der Broker kein Demokonto zur Verfügung stellt. Damit steht er recht allein im Vergleich dar. Die Erfahrungen mit anderen Anbietern zeigen, dass Demokonten heute Standard sind. Hier lohnt sich ein Blick auf die folgenden Berichte:

Dafür weist der Broker ein wirklich umfangreiches Bildungsprogramm auf. Hier können Trader bei BDSwiss seriös mehr zu den verschiedenen Aspekten des Handels lernen. Dabei unterscheidet der Broker bei seinen Angeboten zwischen:

  • Anfänger
  • Intermediate
  • Fortgeschrittene

Hier können verschiedene Ziele durch den Trader in Angriff genommen werden. Damit spricht BDSwiss eine sehr breite Zielgruppe an. Die BDSwiss Erfahrungen machen deutlich, dass gerade Einsteiger stark profitieren, die noch kein Wissen haben.

Ergänzend dazu gibt es beim Broker Fortbildungsmaterial für alle Trader. Glossar und Forex Basics sind ebenso dabei, wie Seminare.

Hinweis: Webinare und Seminare sind ein wichtiger Teil im Bereich der Aus- und Weiterbildung und werden bei BDSwiss in unterschiedlichen Abständen zur Verfügung gestellt. 

BDSwiss Forex

Zugriff auf Majors und Minors

Mehr als 50 Währungen bilden bei BDSwiss die Basis für den Handel mit Forex. Hier können CFDs auf Forex einfach und schnell eröffnet werden. Dabei finden Trader in erster Linie eine große Auswahl aus Majors und Minors und einigen exotischen Währungen. So ist es möglich, im Forex-Bereich eine umfangreiche Strategie aufzubauen.

Zu beachten ist, dass nicht über jedes Konto der Handel mit allen Forex-Paaren möglich ist. So können Trader mit dem Basic-Konto oder auch dem Black-Konto auf mehr als 250 Vermögenswerte zurückgreifen.

Im Raw Spread stehen dagegen nur der Handel mit Forex und Gold Pairs zur Verfügung. Das Raw-Konto wird noch einmal unterteilt in:

  • Raw Trial: Hier können nur große Forex-Paare gehandelt werden.
  • Raw Grow: Hier ist der Handel mit allen Forex-Paaren möglich.
  • Raw Pro: Hier ist ebenfalls der Handel mit allen Forex-Paaren möglich.

Die Handelskosten sind abhängig von den Paaren

Wer bei BDSwiss in den Handel einsteigen möchte, benötigt ein Handelskonto. Dieses wird über die Plattform schnell und kostenfrei eröffnet. Das heißt, es fallen keine Gebühren für das Handelskonto selbst an. Lediglich bei Inaktivität können Gebühren berechnet werden.

Gebühren fallen in Form von Spreads an. Die Höhe der Spreads ist dabei abhängig von den gewählten Währungspaaren sowie dem aktuellen Marktstand. Ein BDSwiss Betrug ist dabei nicht zu erkennen, da viele Broker dies so handhaben. In der Marktausführung sind dies übliche Kostenberechnungen.

Wenn Positionen über Nacht gehalten werden, berechnet der Broker ebenfalls zusätzliche Gebühren. Da diese jedoch im Konto des Traders übersichtlich und transparent dargestellt werden, arbeitet BDSwiss seriös. Die BDSwiss Erfahrungen sind also durchaus positiv.

Wichtig: Der Handel mit einem Hebel wird angeboten, kann jedoch zu höheren Verlusten führen. Daher ist es wichtig, sich in Ruhe eine Strategie zu überlegen, in welcher Höhe der Hebel eingesetzt werden soll. 

Handel ab 0,01 Lots

Bevor ein BDSwiss Test durchgeführt wird, möchten Trader wissen, welche Handelskonditionen sie erwarten können. Der Handel im Forex-Bereich kann ab 0,01 Lots starten. Die maximale Lotgröße liegt normalerweise bei 50.

Bei BDSwiss wird eine Leverage von 1:500 angeboten. Allerdings handelt es sich hierbei um die größtmögliche Variante und nicht um einen BDSwiss Betrug. Der BDSwiss Test zeigt, dass die Leverage bei den einzelnen Handelspaaren unterschiedlich ist und vor allem professionelle Trader Handelsmöglichkeiten mit einem Hebel über 1:30 erhalten. Dadurch ist BDSwiss seriös in diesem Zusammenhang aufgestellt.

CFDs auf Forex in großer Auswahl möglich

Der Forex-Handel mit CFDs hat einen großen Stellenwert bei BDSwiss und wird daher auch mit mehr als 50 Devisen ermöglicht. Die Handelsbedingungen beim Broker sind übersichtlich und transparent dargestellt. Ein BDSwiss Betrug ist nicht erkennbar. Ein fehlendes Demokonto macht es jedoch schwer, in Ruhe die eigene Strategie zu testen.

BDSwiss Krypto

Umfangreiches Handelsangebot für den Krypto-Handel

Die BDSwiss Erfahrungen geben schnell Aufschluss darüber, dass der Bereich der digitalen Währungen einen hohen Stellenwert beim Broker hat. Systematisch wurde dieser über die letzten Monate weiter ausgebaut und inzwischen können Trader aus verschiedenen digitalen Währungen für den Handel wählen. Dazu gehören:

  • EOS
  • Dash
  • Ethereum
  • Bitcoin
  • Neo
  • Ripple
  • IOTA
  • OMISEGO
  • Monero
  • ZCash
  • BitcoinCash

Bereits diese Auswahl macht deutlich, dass BDSwiss nicht nur die bekanntesten digitalen Währungen im Blick hat, sondern auch die Möglichkeit zur Verfügung stellt, kleinere Kryptos zu handeln.

Wichtig: Über das Raw-Spread-Konto ist der Handel mit digitalen Währungen nicht möglich. 

Gehandelt werden Währungspaare zwischen den digitalen Währungen und klassischen Währungen. Da die Kursentwicklungen hier sehr sprunghaft sind, gelten Kryptowährungen als Handelswerte mit einer besonders hohen Gewinnspanne.

Auch sehr geringe Spreads sind möglich

Die Spreads bei digitalen Währungen sind besonders sprunghaft und daher ist es schwer, hier genaue Angaben zu machen. Während bei einigen Paaren die Spreads über 150 liegen, sind auch schon Varianten ab 0,02 möglich. Daher ist es wichtig, vor dem Trade die Tabellen zu prüfen. Die BDSwiss Erfahrungen zeigen, dass der Broker hier sehr transparent arbeitet.

Wichtig: Zu beachten ist, dass der Handel mit Währungspaaren bestehend aus einer digitalen Währung und einer Fiat-Währung erfolgt. Daher haben nicht nur die digitalen Währungen einen Einfluss auf die Spreads, sondern auch die Fiat-Währungen.

Handel schon mit kleinen Lots möglich

Der Handel der digitalen Währungen kann mit einer Handelsgröße ab 0,01 Lot beginnen. Zudem wird angeboten, den Handel auch mit Micro-Lots durchführen zu können.

Interessant ist der Blick auf den Hebel. Da das Trading mit einem hohen Risiko einhergeht, wenn es um digitale Währungen geht, ist der Hebel hier stark begrenzt. Obwohl die BDSwiss Erfahrungen zeigen, dass der Broker einen Hebel von bis zu 1:500 ermöglicht, liegt der höchstmögliche Hebel bei den Kryptowährungen bei 1:5.

Rund 20 digitale Währungen handelbar

Im BDSwiss Test wird deutlich, dass über den Broker der Handel mit digitalen Währungen in einem großen Umfang möglich ist. So können nicht nur die bekanntesten Währungen, wie Bitcoin und Ripple, gehandelt werden. Auch kleinere Kryptowährungen stehen zur Verfügung. Durch die hohe Liquidität ist dieser Bereich für viele Trader ganz besonders interessant. Die Gebühren bei BDSwiss sind überschaubar gehalten und auch der Hebel ist für die digitalen Währungen sehr hoch angesetzt. Daher ist dieser Bereich vor allem für erfahrene Trader von großem Interesse.

BDSwiss CFD

Der BDSwiss Test zeigt mehr als 250 Basiswerte

Als CFD-Broker möchte BDSwiss seinen Tradern umfassende Möglichkeiten für den Handel zur Verfügung stellen und ermöglicht daher einen Zugriff auf mehr als 250 Basiswerte. Dabei können Trader aus den folgenden Bereichen wählen oder diese kombinieren:

  • Forex
  • Rohstoffe
  • Indizes
  • Anteile
  • Krypto

Die BDSwiss Erfahrungen sind hier positiv gehalten. Über zehn Indizes, mehr als fünf Rohstoffe und über 140 Aktien können mit CFDs gehandelt werden.

Wichtig: Nicht mit jedem Konto ist der Handel mit CFDs auf die genannten Bereiche möglich. Im Raw-Konto kann nur auf Forex und Gold gesetzt werden. Wenn ein Trader also genau weiß, dass er sich auf diesen Bereich beschränken möchte, kann diese Kontenform für ihn optimal sein. 

Kein BDSwiss Betrug bei den Handelskosten erkennbar

Die Gebühren für den Handel sind abhängig davon, bei welchen Basiswerten der Trader aktiv werden möchte. Hier arbeitet der Broker jedoch sehr transparent. So stellt BDSwiss seriös die durchschnittlichen Gebühren auf der Webseite zur Verfügung. Diese sind:

  1. Forex
  • Keine Provisionen
  • Spreads beginnen ab 0,2 Pips
  • Handelbar ab 0,01 Lots
  • Hebel bis 1:500
  1. Rohstoffe
  • Keine Provisionen
  • Spreads ab 0,1
  • Handelbar ab 0,01 Lots
  • Hebel bis 1:200
  1. Indizes
  • Micro-Lots ab 1 Euro pro Pip
  • Spreads ab 1,0
  • Hebel bis 1:100
  • Stop Loss möglich ab Gebühren von 3 Pips
  1. Anteile
  • Geringe Provisionen von 0,15 %
  • Hebel bis 1:5
  • Handelbar ab 1 Lot
  • Spreads ab 1,0
  1. Krypto
  • Keine Kommissionen
  • Hebel bis 1:5
  • Handelbar ab 0,01 Lots
  • Spreads ab 0,01

Start schon ab 0,1 Lots möglich

Die Mindesthandelsgröße im CFD-Bereich beginnt bei 0,01 Lots und ermöglicht den Tradern damit einen kleinen Einstieg. Für die Absicherung der eigenen Positionen ist es nach den BDSwiss Erfahrungen zudem möglich, Stop Loss zu setzen. Hier ist allerdings mit zusätzlichen Gebühren zu rechnen.

Auch der Hebel stellt für einige Trader einen wichtigen Aspekt dar. So wird bei BDSwiss seriös darauf hingewiesen, dass dieser zwar bei bis zu 1:500 liegen kann. Allerdings ist er durchschnittlich deutlich geringer gehalten. Ein BDSwiss Betrug ist dies jedoch nicht, denn die Begrenzung beim Hebel dient unter anderem auch dem Schutz des Traders. Besonders hohe Hebel sind bei Forex und Rohstoffen möglich.

CFD-Angebot ist umfassend gestaltet

Die Grundlage für das Trading über den Broker stellt der Handel mit CFDs dar. Durch eine Auswahl an immerhin mehr als 250 Basiswerten, hat der Broker ein solides Angebot und spricht eine breite Zielgruppe an. Geringe Spreads und die Option, die eigenen Positionen absichern zu können, runden die BDSwiss Erfahrungen positiv ab. Der BDSwiss Test ist in diesem Zusammenhang daher sehr positiv ausgefallen.

BDSwiss Bewertung kann überzeugen

Der Broker BDSwiss hat, laut unserer BDSwiss Bewertung, bereits viel Erfahrung im Trading und stellt seinen Trader damit eine sehr gute Plattform für den Handel zur Verfügung. Als positiv zu erwähnen ist, dass die Trader aus mehreren Konten und auch aus mehreren Handelsplattformen wählen können. Wer hier also sehr gerne mit dem brokereigenen Webtrader arbeiten möchte, der wird ebenso fündig, wie Trader auf der Suche nach dem beliebten MetaTrader 4. Allerdings ist zu erwähnen, dass es im BDSwiss Test auch Abzüge gibt. Der Broker hat zwar einen sehr umfangreichen Bereich in Bezug auf die Aus- und Weiterbildung. Allerdings ist auffällig, dass es kein Demokonto gibt. Das Demokonto stellt jedoch für viele Trader eine wichtige Grundlage dar, um sich mit der Plattform zu beschäftigen und ohne Risiko Strategien aufbauen zu können.

94/100
Bewertung
BDSwiss Forex
*****
Zu BDSwiss Forex
Highlights
  • Über 50 Devisen-CFDs
  • Exotische Währungspaare
  • Guter Kundenservice

Weitere Erfahrungsberichte

4.
Capixal
5.
Libertex
6.
Skilling
7.
IQ Option
8.
xm.com
10.
FXFlat
11.
Dukascopy
12.
AxiTrader
13.
LYNX
14.
easyMarkets
15.
ActivTrades
16.
Flatex
17.
Banx
18.
FP-Markets
19.
NordFX
20.
Tickmill
21.
Instaforex
22.
Interactive Brokers
23.
Agora direct
24.
FXTM
25.
Orbex
26.
NagaMarkets
27.
FXOpen
28.
ThinkMarkets
29.
XTB
30.
IronFX
31.
Admiral Markets
32.
Plus500

Sonstige

CFX-Broker
CapTrader
GoMarkets
FXPro
Saxo Bank
FXCM
LiteForex
gkfx
LCG
RoboMarkets
ETXCapital
Pepperstone
FXGlobal
Intertrader
ViTrade
ICMCapital
Ayondo
HotForex
WH SelfInvest
CMC Markets
Trading 212
LMAX
nextmarkets
OctaFX
swiss-direkt.de
Finexo
iForex
Capex
Oanda
DeltaStock
QTrade
JFD Brokers
GBE brokers
GCI Trading
FXDD
Tradenet
iTrader
Nach oben
BDSwiss
94/100
Zu BDSwiss
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter