Blackwell Global wird nicht mehr von uns empfohlen.
Bei diesen Top3 Alternativen bist du bestens aufgehoben:

Blackwell Global Erfahrungen & Test 2021

Ist Blackwell Global seriös oder Betrug?

Blackwell Global ist ein in Großbritannien lizenzierter Broker, der vor allem CFDs als Trading-Produkte im Programm hat. Wer Blackwell Global Erfahrungen sammeln möchte, kann aus verschiedenen Echtgeld-Konten oder dem kostenlosen Demo-Konto wählen. Als Blackwell Global Test empfiehlt sich natürlich das kostenlose Demo-Konto, gepaart mit den vielen Weiterbildungsmöglichkeiten, kostenlosen Analysen und Trading-Tipps. Auch die Trading-Konditionen hinterlassen einem positiven Eindruck, vor allem durch: variable und enge Spreads, Mikro-Lots und vielem mehr.

Ist Blackwell Global seriös, oder liegt ein Betrug vor? Auf diese Frage gehen wir in unserem Blackwell Global Test, beruhend auf unseren Erfahrungen, ein. Zusätzlich zeigen wir Vor- und Nachteile auf und präsentieren die Konditionen des Anbieters.

Pro und Contra 

+ CFDs auch zahlreiche Underlyings, auch Kryptowährungen

+ enge, variable Spreads

+ Demo-Konto und verschiedene Kontomodelle

+ kostenlose Analysen und Weiterbildungsmöglichkeiten

– Support teils auf Englisch

Usability der Website: Blackwell Global Erfahrungen mit Website

Smartes Trading wird bei Blackwell Global großgeschrieben. Das zeigt sich bereits beim Blick auf die Website, die sehr aufgeräumt, modern und gut strukturiert wirkt. Im oberen Bereich haben die Händler alles, was sie für den Trading-Einstieg benötigen:

  • Produkte
  • Plattformen
  • Handelskonten
  • Akademie

Ein ähnlich strukturelles Bild zeigt sich auch bei der mobilen Anwendung. Zwar ist die Website responsiv, aber es gibt auch eine mobile Anwendung zum kostenlosen Download. Im Test gibt es für Händler aber einen faden Beigeschmack: Die Apps sind vor allem für den asiatischen Markt konzipiert und stehen zumindest im Apple-Store nicht für deutsche Trader zur Verfügung.

Konten & Accounts: Blackwell Global Test der Kontomodelle

Die Blackwell Global Erfahrungen zu den Kontomodellen sprechen eine eindeutige Sprache. Der Broker stellt gleich mehrere Konten zur Auswahl, sodass ambitionierte Hobby- und Pro-Händler gleichermaßen auf ihre Kosten kommen:

  • ECN-Konto
  • Pro-Konto
  • islamisches Konto

Das ECN-Konto ist speziell für ambitionierte Händler geschaffen, um mit engen Spreads ab 0,1 Pips zu agieren. Wer die Trading-Möglichkeiten ausprobieren und dabei kein Risiko eingehen möchte, kann auch das Demo-Konto für seinen Blackwell Global Test nutzen. Auch andere Broker Verfahren nach diesem Prinzip und bieten ein Demo-Konto zu Testzwecken an, wie die cfx Broker Erfahrungen oder die dukascopy Erfahrungen zeigen.

Hinweis: Mit dem islamischen Konto können Händler nur Spot Kontrakte für Devisen, Gold, Silber und Öl traden. Für die Vermeidung von Zinssätzen können Trader Positionen über Nacht und auf unbestimmte Zeit halten, ohne Zinsaufschläge.

Handelsplattformen: Blackwell Global Trading-Plattformen

Die Trading-Plattformen bei den einzelnen Brokern sind äußerst unterschiedlich, wie beispielsweise die Consorsbank Erfahrungen oder comdirekt Erfahrungen eindrucksvoll beweisen.

Einige Broker setzen auf Bekannte Plattformen, wie den MetaTrader, andere bieten ihren Anlegern und Investoren eigene Plattform-Lösungen. Wie die Blackwell Global Erfahrungen zeigen, hat sich der Broker für den MT4 als funktionale Trading-Plattform mit vielen kostenlosen Tools und Funktionen entschieden. Nutzbar ist er für:

  • PC/MAC
  • mobile Endgeräte

Trader dürfen sich nicht nur auf eine enorme Usability freuen, sondern auch auf Extras wie hoch entwickelte Charting-Werkzeuge oder kostenlose Marktanalysen.

Der Vorteil: Die Software lässt sich leicht herunterladen und schnell installieren. Durch die mehrsprachige Oberfläche (mehr als 20 Sprachen) haben Händler die Möglichkeit, alles individuell anzupassen und sogar Unterstützung von Expert Advisors (EAs) zu genießen.

Zahlungen: Blackwell Global Test der Zahlungsmittel

Die Möglichkeit für die Ein- und Auszahlung sind nicht bei allen Brokern (beispielsweise die DeltaStock Erfahrungen) gleich. Zur Auswahl stehen meist:

  • Neteller
  • Skrill
  • Visa
  • MasterCard
  • Banktransfer

Wie die Blackwell Global Erfahrungen zeigen, sind all diese Zahlungsmöglichkeiten auch hier verfügbar. Akzeptierte Währungen sind: GBP, USD, EUR, CHF (beim Banktransfer). Gebühren für die Zahlungen fallen mit Ausnahme vom Banktransfer nicht an. Die Transferzeiten variieren ebenfalls. Am schnellsten geht es mit elektronischen Geldbörsen und Kreditkarten. Der Banktransfer dauert bis zu fünf Werktagen.

Limits variieren ebenfalls

Im Blackwell Global Test zeigt sich, dass die Transferlimits ebenfalls variieren. Das Minimum bei Neteller und Skrill sowie den Kreditkarten beträgt 0,01 USD. Beim Banktransfer sind es 100 USD. Höchstbeträge gibt es dafür beim Banktransfer nicht, bei den elektronischen Geldbörsen und den Kreditkarten hingegen schon (abhängig vom User).

Kundenservice: Blackwell Global Kundensupport auch über Live-Chat erreichbar

Im Test dürfen natürlich auch die Blackwell Global Erfahrungen mit dem Support nicht fehlen. Trader können ihn über verschiedene Kontaktwege erreichen:

  • Live-Chat
  • Telefon
  • E-Mail
  • Kontaktformular auf der Website

Allerdings ist die hauptsächliche Kontaktsprache Englisch. Generell stehen aber neben Englisch auch Deutsch, Französisch, Italienisch, Koreanisch, Portugiesisch, Spanisch oder andere Sprachen der Support-Mitarbeiter zur Auswahl.

Telefonisch ist der Support nur über eine englische Rufnummer erreichbar, sodass Zusatzkosten anfallen könnten. Am schnellsten geht die Klärung liegen über den Live-Chat. Wer möchte, kann sich aber auch mit Eigeninitiative auf die Suche nach Lösungen für seine Probleme begeben. Blackwell Global hat dafür in den eigenen umfangreichen FAQ-Bereich vorbereitet. Hier finden Trader Antworten auf die wichtigsten Fragen, beispielsweise zur Regulierung.

Regulierung & Einlagensicherung: Ist Blackwell Global seriös?

Blackwell Global Betrug oder doch nicht? Eine gesunde Skepsis bei der Auswahl seines Brokers durchaus berechtigt. Dennoch soll im Blackwell Global Test kein unseriöses Handeln unterstellt werden. Nein, vielmehr sprechen die Fakten für sich, ob der Broker die rechtlichen Vorgaben einhält und damit als seriöser, regulierter Anbieter gilt.

Die Blackwell Global Erfahrungen sind eindeutig, denn es liegt eine Regulierung der Financial Conduct Authority für die Unternehmung Blackwell Global Investments vor, welche die Angebote auf der Website bereitstellt. Vorhanden ist auch die FCA-Registernummer 687576. Sie lässt sich sogar transparent im Impressum finden, sodass davon auszugehen ist, dass Blackwell Global seriös agiert.

Dokumentationen zu rechtlichen Regularien im kostenlosen Download

Im Test zeigt sich ebenfalls, dass Trader auf Wunsch sämtliche Informationen zur Regulierung/zum Rechtlichen herunterladen können. Die behördlichen Unterlagen stehen in einer separaten Kategorie zur Verfügung und können selektiv gewählt werden, u. a.:

  • Regulierung
  • Risikohinweis
  • Datenschutzrichtlinien

Zusatzangebote: Weiterbildung über kostenlose Akademie

Blackwell Global versucht seine Händler auf vielfältige Weise, mit Weiterbildung und aktuellen Newsletter den rund und die Märkte zu unterstützen. Dafür gibt es unter dem Menüpunkt „Akademie“:

  • Fortbildung
  • Trading News

Bei der Fortbildung stehen tatsächlich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, beispielsweise ein kostenloses Trading E-Book. Zusätzlich können die Händler grundlegende Informationen zum Devisenhandel sowie Informationen zu Kryptowährungen und ihrem Handel erhalten.

Besonders ambitionierte Händler steht das Trading Bootcamp zur Verfügung. Hier können sich die Händler kostenlos anmelden und mit dem professionellen Händler Simon Clarke von „Smack the Markets“ noch mehr aus ihrer Handelsaktivität herausholen.

Marktnachrichten kostenlos verfügbar

Weiterhin stehen auch kostenlose Trading News zur Verfügung, welche sich nicht nur um die Markt-Updates drehen, sondern auch Produkt-Neuigkeiten oder neue Indikatoren beinhalten.

Blackwell Global CFD

Blackwell Global CFDs: FX, Rohstoffe, Kryptowährungen und mehr

Das Trading-Angebot ist laut dem Blackwell Global Test äußerst umfangreich. Die Händler können beispielsweise investieren in Differenzkontrakte auf:

  • Devisen
  • Rohstoffe
  • Kryptowährungen

Durch die viele Handelsmöglichkeiten sind CFDs optimal für risikofreudige und auch weniger risikofreudige Trader eine optimale Lösung. Hedging ist bei Blackwell Global beispielsweise erlaubt, sodass die Trader risikoreich Leerverkäufe tätigen können.

Durchschnittliche Spreads im Blackwell Global Test

Interessant sind für Trader nicht nur die angebotenen CFD-Finanzinstrumente, sondern natürlich auch die Handelskosten. Deshalb gibt es die durchschnittlichen Spreads einiger Underlyings aus dem Test:

  • AUS200: 3,5
  • DE30: 1,81
  • ES35: 3,8
  • STOXX50: 1,3

Für den Handel der CFDs gibt es für risikofreudigen Trader die Limited-Risk-Konten. Sie werden erfahrungsgemäß als Standard- als auch auf ECN-Konten angeboten. (Die Blackwell Global Erfahrungen aus dem Test: ECN hat eine zusätzliche Gesamtprovision von 15 USD pro Los.).

Kontraktspezifikationen im Blackwell Global Test

Bei der Gesamtbetrachtung der CFD-Angebote darf auch die Kontraktspezifikation nicht fehlen. Deshalb gibt es wichtige Informationen zu den Handelszeiten, Trading-Größen und viele mehr.

A50 kann beispielsweise montags bis freitags zwischen 1:00 Uhr bis 8:30 Uhr GMT gehandelt werden. Die minimale Trading-Größe liegt bei 0,1 Lot und die maximale Trading-Größe bei 10 Lots. Die Standard-Kontraktgröße ist mit 10 angegeben.

Der Handel von STOXX50 ist beispielsweise zwischen 6:00 Uhr und 20:00 Uhr GMT von Montag bis Freitag möglich. Die Trading-Größen sind mit denen von A50 identisch. Unterschiede gibt es bei HK50. Die Handelszeit ist nicht nur anders (1:15 Uhr bis 8:15 Uhr GMT von Montag bis Freitag), sondern auch die Kontraktgröße. Die Standard-Kontraktgröße liegt bei 50.

Hinweis: Die Trader können sich auch die Möglichkeit sichern, mit Mikro-Lots zu handeln und einen persönlichen Account-Manager in Anspruch zu nehmen. In gibt es vor allem für VIP-Kunden. Der Manager unterstützt jederzeit bei den Anliegen und ist deutlich flexibler erreichbar als der reguläre Kundensupport.

CFDs bieten viele Trading-Möglichkeiten für individuelle Risiko-Strategien

Blackwell Global bietet CFDs auf verschiedene Underlyings: Devisen, Rohstoffe, Kryptowährungen, Indizes. Für jeden Trading-Typ und nahezu jede Anlagestrategie ist das geeignete Finanzprodukt dabei. Wer risikoreich agieren möchte, kann die Hedging-Möglichkeit nutzen. Weniger risikofreudige Händler nutzen die Limited-Risk-Konten für eine bessere Risikokontrolle.

Blackwell Global Test überzeugt auf vielen Ebenen

Der Broker richtet sein Angebot vor allem an ambitionierte Hobby-Trader und Profi-Händler. Es werden Hunderte CFDs auf verschiedene Underlyings angeboten. Die Trading-Konditionen variieren natürlich und lassen sich individuell zur Trading-Strategie anpassen. Um die eigene Strategie zu testen, eignet sich beispielsweise die Mikro-Lots, welche ebenfalls verfügbar sind. Generell steht für den Test der Angebote und Broker-Leistungen das kostenlose Demo-Konto neben verschiedenen Kontotypen zur Verfügung. Der Gesamteindruck im Blackwell Global Test überzeugt auch durch die Usability der Website und den verschiedenen kostenlosen Weiterbildungsmöglichkeiten und Profi-Tipps.

Weitere Erfahrungsberichte

4.
LYNX
5.
eToro
6.
Plus500
7.
BDSwiss
8.
IQ Option
9.
AxiTrader
10.
xm.com
11.
Instaforex
12.
24Option
13.
NagaMarkets
14.
FP-Markets
15.
ActivTrades
16.
FXFlat
17.
Libertex
18.
easyMarkets
19.
Dukascopy
20.
Skilling
21.
Orbex
22.
Sparkassen Broker
23.
FXTM
24.
XTB
25.
Admiral Markets

Sonstige

Interactive Brokers
Flatex
Onvista Bank
Banx
Intertrader
ETXCapital
ThinkMarkets
nextmarkets
HotForex
iForex
JFD Brokers
Capex
Trading 212
swiss-direkt.de
FXCM
gkfx
CMC Markets
GoMarkets
FXOpen
FXDD
OctaFX
Saxo Bank
Finexo
FXPro
ICMCapital
IronFX
Tickmill
WH SelfInvest
QTrade
GBE brokers
DeltaStock
RoboMarkets
ViTrade
LCG
Pepperstone
Swissquote
FXGlobal
LMAX
Oanda
Ayondo
iTrader
LiteForex
CFX-Broker
CapTrader
Tradenet
NordFX
comdirect
Consorsbank
Nach oben
Unsere empfohlene Alternative zu Blackwell Global:
Unsere empfohlenen Alternativen zu Blackwell Global:
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter