ETXCapital wird nicht mehr von uns empfohlen.
Bei diesen Top3 Alternativen bist du bestens aufgehoben:

ETX Capital Erfahrungen & Test 2021

Ist ETX Capital seriös oder Betrug?

ETX Capital wurde bereits im Jahr 2002 gegründet und zählt damit zu den ältesten CFD-Brokern, die im Internet zu finden sind, was allein schon ETX Capital seriös erscheinen lässt. Der Broker hat seine Hauptniederlassung in London und wird von der dort zuständigen FCA reguliert, die als sehr zuverlässige und strenge Aufsichtsbehörde gilt. Durch unterschiedliche Gebührenmodelle und eine breite Auswahl in allen 5 verfügbaren Anlageklassen fallen sowohl die ETX Capital Erfahrungen von professionellen Tradern als auch die von Einsteigern, wie auch bei unseren Captrader Erfahrungen, positiv aus.

Die Kunden können aus mehreren Handelsplattformen die für ihre individuellen Anforderungen am besten geeignete wählen. In unserem ETX Capital Test haben wir die Stärken und Schwächen des Brokers intensiv beleuchtet und möchten im folgenden Review davon berichten, ob ETX Capital seriös oder ein ETX Capital Betrug wahrscheinlich ist.

Vor- und Nachteile aus unserem ETX Capital Test

Vorteile

  • kostenloses Demokonto zum unverbindlichen ETX Capital Test
  • große Auswahl bei mehreren Assets, inklusive Kryptowährungen
  • gehebeltes Trading in allen Bereichen möglich
  • MetaTrader4 oder brokereigene Plattform verfügbar
  • keine Mindesteinlage

Nachteile

  • kein Scalping möglich

Internetauftritt und Usability: professionelle und ansprechende Website

Die Website des Brokers wirkt, wie auch bei unseren XM.com Erfahrungen,  professionell und bestätigt den Eindruck, dass ETX Capital seriös ist und kein ETX Capital Betrug vorliegt. Der Besucher kann sich auch ohne Anmeldung mit allen angebotenen Leistungen vertraut machen und so ohne vorherige  Verpflichtungen in Ruhe entscheiden, ob der Broker für ihn geeignet ist.

Auf der Startseite und auch auf den meisten Unterseiten finden sich folgende Haupt-Menüpunkte:

  • Warum ETX Capital: Hier geht der Broker auf seine Geschichte ein und stellt den Besuchern mehrere gute Gründe vor, die für ein Handelskonto bei ETX Capital sprechen.
  • Märkte: Hier stellt ETX Capital die fünf Asset-Klassen vor und listet die Handelskosten auf.
  • CFD Handel: Hier erfahren Sie genau, wie das Trading bei ETCX Capital funktioniert.
  • Plattformen: Hier werden die beiden verfügbaren Handelsplattformen vorgestellt: Der ETX Trader Pro und der MetaTrader 4
  • Schulungen: Hier können Sie in mehreren Lektionen die wichtigsten Grundlagen des Tradings und auch Wissen für Fortgeschrittene erwerben.

Die graphische und farbliche Gestaltung wirkt ansprechend und überfordert das Auge gleichzeitig nicht, so die Seite auch bei längerem Verweilen einen angenehmen Eindruck macht. Auf unnötige Animationen wurde verzichtet, was sich positiv auf die Ladezeiten auswirkt. Dadurch können Sie die Website mit jedem gängigen Betriebssystem aufrufen.

Handelskonten bei ETX Capital: Trading mit fixen oder variablen Spreads

Unser ETX Capital Test hat wie auch unsere ATFX Trade Erfahrungen gezeigt, dass die Kunden zwischen einem Kontotyp mit festen Spreads und einem mit variablen Spreads wählen können. Beide Kontomodelle schneiden in der ETX Capital Bewertung gut ab, wobei das Trading mit variablen Spreads langfristig günstiger ist. Dieser Kontotyp ist allerdings erst ab einer Einzahlung von mindestens 750 Euro verfügbar, während Sie ein Konto mit fixen Spreads ohne Mindesteinzahlung eröffnen können.

Private Anleger können laut ETX Capital Test mit einem Hebel von bis zu 1:30 traden. Der maximal verfügbare Hebel hängt vom gehandelten Basiswert ab. Während zum Beispiel beim Währungspaar EUR/USD der genannte Hebel von 1:30 verfügbar ist, kann er für andere Märkte geringer ausfallen. Für professionelle Trader gelten andere Limits, hier ist es unter Umständen möglich, einen höheren Hebel zu nutzen. Die ETX Capital Erfahrungen haben diesbezüglich gezeigt, dass gemeinsam mit dem Kundenservice passende Limits festgesetzt werden können. Da ETX Capital seriöse Ziele verfolgt und ein ETX Capital Betrug unwahrscheinlich ist, gibt es wie auch bei den Markets.com Erfahrungen keine Nachschusspflicht. Somit können die Verluste auch beim gehebelten Trading nicht die Einlagen auf dem Handelskonto übersteigen.

Die Handelsplattform: MetaTrader4 oder Broker-eigene Plattform

Das Trading bei ETX Capital kann über den beliebten MetaTrader4 erfolgen. Dieser ist vielen Kunden bereits von anderen Online-Brokern bekannt und gilt dank seiner übersichtlichen Benutzeroberfläche und der vielen verfügbaren Werkzeuge und Tools als sowohl für Kleinanleger als auch für professionelle Trader geeignet.

Darüber hinaus konnten wir bei ETX Capital Erfahrungen mit einer weiteren Handelsplattform sammeln, die der Broker selber entwickeln lassen hat. Die User können die Benutzeroberfläche dieser Plattform individuell an ihre eigenen Anforderungen anpassen und zum Beispiel unkompliziert ein Stop Loss setzen. So war ein dynamisches Risiko-Management im ETX Capital Test unproblematisch möglich. Viele weitere Funktionen sind ebenfalls sinnvoll integriert, wodurch die ETX Capital Bewertung der Plattform auch vonseiten der professionellen Anleger positiv ausfällt.

Sowohl der MetaTrader4 als auch die brokereigene Plattform von ETX Capital lassen sich auch auf dem Smartphone oder Tablet verwenden. Ein ETX Capital Betrug ist auch beim Trading mit der App nicht zu befürchten, denn genau wie in der PC-Version arbeitet der Broker mit hohen Sicherheitsstandards, um die Daten der Anleger bestmöglich zu schützen.

ETX Capital Zahlungsmethoden: schnelle und gebührenfreie Zahlungen mit vielen Methoden

Einzahlungen können mit verschiedenen Methoden erfolgen und sind grundsätzlich gebührenfrei. Wenn zum Beispiel der Herausgeber der Kreditkarte eine Gebühr berechnet, wird diese allerdings nicht vom Broker übernommen. Diese Kosten trägt der Kunde selber. Bei Ihrer Einzahlung können Sie aus den folgenden Optionen wählen:

    • Banküberweisung
    • MasterCard
    • Visa
    • Skrill
    • Neteller
    • Sofortüberweisung
    • Giropay

Bei Auszahlungen fällt ebenfalls keine Gebühr an, vorausgesetzt, der ausgezahlte Betrag liegt über 100 Euro und Sie zahlen nicht öfter als 5 mal pro Monat aus. Ab der sechsten Auszahlung in einem Monat oder für Beträge unter 100 Euro berechnet ETX Capital eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 Euro.

Info: Die ETX Capital Erfahrungen zeigen, dass der Broker Einzahlungen sofort auf dem Handelskonto gutschreibt, sobald das Geld bei ihm eingegangen ist. Das ist bei fast allen angebotenen Zahlungsmethoden sofort der Fall. Nur die Überweisung benötigt aufgrund der Bankbearbeitungsdauer einen oder zwei Tage.

Durch eine sichere Datenübertragung und die ausschließliche Verwendung sicherer Zahlungsmethoden verhindert ETX Capital Betrug auch beim Zahlungsverkehr. Da alle Zahlungsvorgänge mithilfe moderner SSL-Verschlüsselungstechnologien ablaufen, wie auch bei unseren GKFX Erfahrungen, können Hacker sich keinen Zugriff verschaffen.

Kundenservice: telefonisch und per Mail

Auch beim Kundenservice zeigt sich ETX Capital seriös, denn der Support ist gut erreichbar, und die Mitarbeiter sind freundlich und kompetent, sodass die meisten Probleme schnell geklärt werden können, wie die ETX Capital Erfahrungen bestätigen.

Telefonisch ist der Kundenservice unter zwei verschiedenen Nummern zu erreichen: Einer Nummer für Interessenten und einer für die Kunden. So erreichen die Anfragen direkt die Abteilung, die dafür zuständig ist, wodurch Wartezeiten deutlich verringert werden können. Alternativ ist auch eine Anfrage per Mail möglich, einen Live-Chat gibt es dagegen bei ETX Capital bislang leider nicht.

Info: Für Interessenten gelten Kundenservice-Zeiten von Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 22 Uhr. Trader können sich dagegen mit dringenden Anliegen rund um die Uhr an den Support wenden. Das sorgt für eine positive ETX Capital Bewertung, denn schließlich erfolgt auch der Handel rund um die Uhr, und die Anleger möchten mit Ihren Fragen nicht lange warten.

ETX Capital Test: Regulierung und Einlagensicherung sind zuverlässig

ETX Capital besitzt eine Lizenz der britischen Financial Conduct Authority (FCA). Diese Regulierungsbehörde gilt als eine der strengsten der Welt, wodurch der Broker an hohe Auflagen gebunden ist, deren Einhaltung regelmäßig durch die Aufsichtsbehörde kontrolliert wird. Einen ETX Capital Betrug müssen Sie somit nicht befürchten, denn auch die ETX Capital Erfahrungen der Kunden bestätigen, dass auf den Broker Verlass ist: Auszahlungen führt der Support zuverlässig und schnell durch, und auch beim Datenschutz sind keine Probleme bekannt. Da bei sämtlichen Übertragungen von Informationen moderne Verschlüsselungsmethoden zum Einsatz kommen, müssen Sie nicht befürchten, dass Ihre Daten in falsche Hände geraten könnten.

Die Einlagen der Kunden verwaltet ETX Capital gemäß der Bestimmungen strikt getrennt vom eigenen Kapital. Sie lagern auf Treuhandkonten bei renommierten Banken. So stehen Sie selbst dann für eine Auszahlung zur Verfügung, wenn ETX Capital selber einmal in finanzielle Schwierigkeiten geraten sollte oder gar Insolvenz anmelden muss.

Unsere ETX Capital Erfahrungen mit den Zusatzangeboten: Demokonto, Schulungen und mehr

Auch abseits des eigentlichen Tradings zeigt der Broker Interesse daran, dass die eigenen Kunden beim Handel erfolgreich sind und hierfür die bestmöglichen Voraussetzungen erhalten. Das lässt ebenfalls darauf schließen, dass ETX Capital seriös ist und kein ETX Capital Betrug vorliegt. Die Interessenten können das Portfolio des Brokers und die Handelsplattformen unverbindlich kennenlernen, indem sie das Demokonto nutzen. Hier erfolgt das Trading nicht mit selber eingezahltem Geld, sondern mit einem von ETX Capital zur Verfügung gestellten virtuellen Guthaben.

Ein weiterer positiver Aspekt sind die kostenlosen Schulungsmaterialien, die den Kunden kostenlos zur Verfügung stehen. So ermöglicht es ETX Capital seriös und kostenlos, die Grundlagen des Tradings mit den angebotenen Basiswerten zu erlernen und die wichtigsten Strategien zu verstehen. Diese können unerfahrene User dann zunächst mit dem Demokonto umsetzen und sich dann selber entscheiden, wann sie sich an das Trading mit echtem Geld wagen möchten.

ETXCapital Forex

Forex Handelsangebot

Unsere ETX Capital Bewertung zum Handelsangebot ist positiv, denn der Broker bietet mehr als 60 Währungspaare an. Dabei sind nicht nur die gängigen Majors vertreten, sondern es sich auch einige Exoten zu finden. So können die Kunden beispielsweise auch die Währungspaare USD/SEK oder GBP/HKD handeln, die nicht bei jedem anderen Broker im Angebot enthalten sind. Die Ausführung der Trades erfolgt sofort, und das Trading ist rund um die Uhr möglich. Die Handelszeiten der einzelnen Währungspaare können variieren, vor allem wenn Sie mit exotischen Währungen handeln möchten, sollten Sie sich daher im Vorfeld entsprechend informieren. Die Hauptwährungspaare können Sie dagegen an Werktagen durchgehend handeln.

Forex Handelskosten

Das Trading erfolgt, je nach Kontotyp, mit fixen oder variablen Spreads. Beim Hauptwährungspaar EUR/USD liegt der Minimum-Spread bei nur 0,6 Pips, bei exotischeren Währungspaaren fallen die Spreads etwas höher aus, sind aber im Vergleich zu viele anderen Brokern immer noch relativ niedrig. Werden Positionen über Nacht gehalten, entstehen Finanzierungskosten, die sich im ETX Capital Test aber ebenfalls als absolut konkurrenzfähig erwiesen haben.

Die genaue Auflistung aller Spreads können Sie sich jederzeit über Ihr Handelskonto anzeigen lassen. Bei Fragen zu den Konditionen steht Ihnen außerdem der Kundenservice jederzeit zur Verfügung.

ETX Capital agiert als Market Maker und stellt somit selber die Kurse für die angebotenen Währungspaare. Dabei orientiert sich der Broker eng an den aktuellen Börsenkursen. Die Kursgestaltung ist damit nachvollziehbar und zeigt, dass ETX Capital seriös arbeitet und Sie keinen ETX Capital Betrug befürchten müssen.

Forex Handelskonditionen

Die ETX Capital Erfahrungen zeigen, dass die Höhe des Hebels vom gehandelten Währungspaar abhängt. So steht beispielsweise für das häufig gehandelte Währungspaar EUR/USD ein Hebel von 1:30 zur Verfügung, während das Paar AUD/USD nur mit einem Hebel von 1:20 gehandelt werden kann. ETX Capital behält sich vor, den verfügbaren Hebel jederzeit neu zu bestimmen. Für professionelle Trader kann der Broker auch einen höheren Hebel festsetzen, sodass diese Kunden eine geringere Margin hinterlegen müssen, um große Geldbeträge am Forex-Markt zu bewegen.

Das Trading ist bereits ab 0,1 Lot möglich, wodurch ETX Capital auch für Kunden attraktiv ist, die nicht viel Geld einzahlen möchten. Auch diese Anleger fanden im ETX Capital Test gute Bedingungen vor.

Dank der Möglichkeit, den MetaTrader4 für den Handel zu nutzen, ist bei ETX Capital auch automatisiertes Trading mit sogenannten Expert Advisors möglich. Diese Option wird mittlerweile nicht mehr nur von professionellen Anlegern genutzt, sondern eröffnet auch Privatanlegern viele neue Möglichkeiten.

Zusammenfassung des Forex-Handels

ETX Capital bietet mehr als 60 Währungspaare an und ermöglicht damit sowohl das Trading mit sämtlichen Majors zu niedrigen Spreads, als auch den Handel mit exotischeren Währungspaaren. Der maximale Hebel für Privatkunden beträgt 1:30, eine Nachschusspflicht gibt es nicht. Professionelle Trader können sich bezüglich des Hebels an den Kundenservice wenden, der diesen dann höher ansetzen kann.

Die modernen Handelsplattformen und das umfassende Forex-Portfolio ermöglichen die Anwendung zahlreicher Handelsstrategien. So ist unter anderem auch das automatisierte Trading mit Expert Advisors anwendbar.

ETXCapital Krypto

Kryptowährungen Handelsangebote

Das Trading mit Kryptowährungen ist unter anderem wegen der teilweise starken Kursschwankungen und des entsprechend hohen Renditepotentials so attraktiv. Außerdem können die digitalen Währungen, im Gegensatz zu dem meisten anderen Basiswerten, nicht nur rund um die Uhr, sondern sogar auch am Wochenende gehandelt werden. Hier zeigt sich ETX Capital seriös.

In unserem ETX Capital Test stellten wir fest, dass der Broker fünf beliebte Kryptowährungen anbietet:

    • Bitcoin
    • Ethereum
    • Litecoin
    • Ripple
    • Bitcoin Cash

Alle Kryptowährungen werden als Währungspaar gegen den US-Dollar gehandelt. Das Trading erfolgt in Form eines CFDs, es erfolgt also kein tatsächlicher Erwerb der Coins. Dadurch können die Anleger Positionen schnell und unkompliziert öffnen und schließen und auch von kurzfristigen Kursschwankungen profitieren.

Kryptowährungen Handelskosten

Auch bei den Kryptowährungen agiert ETX Capital als Market Maker und stelle eigene Kurse. Diese orientieren sich am aktuellen Preis der großen Krypto-Börsen und Tauschplattformen im Internet und waren für uns im ETX Capital Test nachvollziehbar. Ein ETX Capital Betrug ist aufgrund der guten Reputation des Brokers ohnehin nicht zu befürchten.

Kontoführungsgebühren fallen bei ETX Capital nur für inaktive Konten an, und hier auch nur, wenn sich Guthaben auf dem Konto befindet. Wer sein Konto nicht mehrere Monate lang ungenutzt lässt, sondern regelmäßig mit Kryptowährungen oder auch anderen Assets handelt, muss hierfür keine Gebühren bezahlen. Auch das Schulungsangebot zum Handel mit Kryptowährungen, das ETX Capital für seine Kunden zusammengestellt hat, steht kostenlos zur Verfügung.

Handelskonditionen für Kryptowährungen

Den Kunden von ETX Capital steht beim Handel mit Kryptowährungen ein maximaler Hebel von 1:5 zur Verfügung. Dieser im Vergleich zu Forex und anderen Handelsprodukten deutlich kleinere Hebel hängt mit der hohen Volatilität der Kurse von Kryptowährungen zusammen. Die Mindesthandelsgröße ist mit 10 Pip relativ gering, sodass auch die Anleger mit Kryptowährungen handeln können, die nicht besonders viel Geld investieren möchten. Auch bei den Kryptowährungen lassen sich unkompliziert Stop Loss und weitere Funktionen nutzen, sodass die Software Positionen automatisch schließt oder öffnet, wenn ein bestimmter Kurs erreicht wird.

Krypto-Trading bei ETX Capital zusammengefasst

Mit fünf Krypto-CFDs deckt ETX Capital die wichtigsten Coins ab. Diese müssen die User nicht tatsächlich erwerben, sondern spekulieren per Differenzkontrakt auf den Kursverlauf. Durch die hohe Volatilität bergen Kryptowährungen ein großes Renditepotential, aber natürlich auch ein entsprechend großes Risiko, weshalb der maximale Hebel auf 1:5 begrenzt ist. Eine Nachschusspflicht gibt es aber auch beim Trading mit Kryptowährungen nicht.

Durch die kleinen Mindesthandelsgrößen und gut gestaltetes Schulungsmaterial ist der CFD-Handel mit Kryptowährungen bei ETX Capital nicht nur für professionelle Trader attraktiv, sondern auch für Ein- und Umsteiger gut geeignet.

ETXCapital CFD

CFD Handelsangebot

CFDs sind bei ETX Capital für mehr als 5.000 verschiedene Märkte verfügbar. Dabei sind natürlich die wichtigsten Handelsklassen enthalten:

    • Forex
    • Indizes
    • Aktien
    • Rohstoffe
    • Kryptowährungen

Sie können bei dem Broker sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse setzen, denn bei CFDs handelt es sich um sogenannte Differenzkontrakte. Sie spekulieren dabei also auf den Kursverlauf, ohne das gehandelte Produkt tatsächlich besitzen zu müssen. Dementsprechend gering fallen auch die Handelskosten aus, was wiederum zu einer besseren Bilanz für die Anleger führt.

Selbstverständlich sind bei ETX Capital die am häufigsten gehandelten CFDs verfügbar, zusätzlich finden Sie aber auch noch viele weitere Handelsmöglichkeiten mit Finanzprodukten, nach denen Sie bei anderen Brokern vergeblich suchen. Dementsprechend gut fällt die ETX Capital Bewertung bei den Anlegern aus, die sich auf das Trading mit weniger populären Anlagegütern spezialisiert haben.

CFD Handelskosten

Das CFD-Trading kann mit festen oder variablen Spreads erfolgen. Eine Kommission fällt nur beim Handel mit Aktien-CFDs an und beträgt je nach Aktie 0,1 bis 0,2%. Der verfügbare Hebel hängt ebenfalls vom gehandelten Basiswert und ist mit bis zu 1:30 im Forex-Bereich am größten. Kryptowährungen können Sie dagegen mit maximal 1:5 handeln, bei den meisten Rohstoffen ist ein Hebel von bis zu 1:10 verfügbar.

Einige exemplarische Spreads aus unserem ETX Capital Test:

    • EUR/USD: 0,6
    • Gold: 0,4
    • Euro Stocks 50: 3

Die Eröffnung des Handelskontos ist gebührenfrei, und auch für die Kontoführung fallen keine Kosten an. Lediglich wenn ein Anleger länger als ein Jahr nicht mit seinem Konto handelt, wird eine monatliche Inaktivitätsgebühr abgebucht. Dies geschieht aber auch nur dann, wenn Guthaben auf dem Konto vorhanden ist. Negative Kontostände sind nicht möglich. Kann die Inaktivitätsgebühr nicht abgebucht werden, müssen Sie diese also auch nicht nachträglich bezahlen. Entschiedet sich ein Kunde, sein Handelskonto wieder zu reaktivieren, kann er die Inaktivitätsgebühr für maximal 3 Monate zurückerstattet bekommen.

CDF-Handelskonditionen

Unsere ETX Capital Erfahrungen haben gezeigt, dass das Trading bereits ab 0,1 Lot möglich ist. Das macht ETX Capital auch für Einsteiger mit geringem Handelsguthaben zu einem gut geeigneten Broker. Durch das gehebelte Trading ist es bereits mit wenig Geld möglich, größere Summen zu handeln und entsprechende Auswirkungen zu erzielen. Auch wenn Finanzspekulationen generell mit einem Risiko behaftet sind, müssen die Anleger keine Verluste fürchten, die über das Guthaben auf dem Handelskonto hinausgehen. Schließlich zeigt sich ETX Capital seriös und verzichtet auf eine sogenannte Nachschusspflicht, was einen ETX Capital Betrug unwahrscheinlich macht.

Durch die große Auswahl, die modernen Handelsplattformen und die guten Konditionen können die Anleger bei ETX Capital verschiedene Strategien sehr gut umsetzen. Scalping ist allerdings ausdrücklich nicht erlaubt und wird unter anderem durch eine Mindestlaufzeit für offene Positionen unterbunden. Das Absichern anderer Positionen mittels Hedging ist dagegen nach unseren ETX Capital Erfahrungen möglich. Automatisiertes Trading kann unter anderem via Expert Advisors erfolgen.

Als Market Maker könnte ETX Capital zumindest theoretisch von Verlusten seiner Kunden profitieren. Ein ETX Capital Betrug ist aber dennoch nicht zu befürchten, denn die für den Broker zuständige Regulierungsbehörde FCA ist dafür bekannt, ganz genau hinzuschauen und bei Auffälligkeiten schnell einzugreifen. Außerdem sichert ETX die Trades seiner Kunden durch externes Hedging ab, so dass das Unternehmen letztendlich ausschließlich an den Handelsgebühren verdient und von Gewinnen oder Verlusten seiner Trader unabhängig ist.

CFD-Trading bei ETX Capital zusammengefasst

Dank einer guten Auswahl in allen angebotenen Asset-Klassen lassen sich bei ETX Capital unterschiedliche Handelsstrategien gut umsetzen. Scalping ist allerdings bei diesem Broker nicht möglich. Auch Einsteiger können einen Hebel nutzen und müssen so nur eine geringe Margin hinterlegen, um einen Trade auszuführen. Professionelle Anleger können den verfügbaren Hebel erhöhen lassen. Da der Handel auch mit kleinen Mengen möglich ist, ist es nicht zwangsläufig erforderlich, viel Geld zu investieren, um in das Trading bei ETX Capital einzusteigen.

Fazit: Die ETX Capital Erfahrungen zeigen gute Voraussetzungen für verschiedene Trader-Typen

ETX Capital bietet gute Voraussetzungen für verschiedene Trader-Typen. Die Kunden können mit einer großen Auswahl verschiedener CFDs aus den Bereichen Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen handeln. Das Handelskonto mit fixen Spreads erfordert keine Mindesteinzahlung, während für das Trading mit variablen Spreads eine Einlage von mindestens 750 Euro erforderlich ist.

Die beiden Handelsplattformen, eine Broker-eigene Plattform und der bekannte MetaTrader4, und alle angebotenen Handelsprodukte können interessierte Besucher der Website unverbindlich mit einem Demokonto kennenlernen. Daran, dass ETX Capital seriös ist und Sie keinen ETX Capital Betrug befürchten müssen bestehen kaum Zweifel, denn der Broker bietet bereits seit mehreren Jahren verlässliche Leistungen und wird zudem von der britischen FCA reguliert.

Dank einem kundenfreundlichen Service, umfassendem Schulungsmaterial und guten Konditionen ist ETX Capital für Anfänger und erfahrene Trader gleichermaßen gut geeignet und hier zeigt sich ETX Capital seriös.

Weitere Erfahrungsberichte

4.
Capixal
5.
Libertex
6.
Skilling
7.
IQ Option
8.
xm.com
9.
BDSwiss
10.
FXFlat
11.
Dukascopy
12.
AxiTrader
13.
LYNX
14.
easyMarkets
15.
ActivTrades
16.
Flatex
17.
Banx
18.
FP-Markets
19.
NordFX
20.
Tickmill
21.
Instaforex
22.
Interactive Brokers
23.
Agora direct
24.
FXTM
25.
Orbex
26.
NagaMarkets
27.
FXOpen
28.
ThinkMarkets
29.
XTB
30.
IronFX
31.
Admiral Markets
32.
Plus500

Sonstige

CFX-Broker
CapTrader
GoMarkets
FXPro
Saxo Bank
FXCM
LiteForex
gkfx
LCG
RoboMarkets
Pepperstone
FXGlobal
Intertrader
ViTrade
ICMCapital
Ayondo
HotForex
WH SelfInvest
CMC Markets
Trading 212
LMAX
nextmarkets
OctaFX
swiss-direkt.de
Finexo
iForex
Capex
Oanda
DeltaStock
QTrade
JFD Brokers
GBE brokers
GCI Trading
FXDD
Tradenet
iTrader
Nach oben
Unsere empfohlene Alternative zu ETXCapital:
Unsere empfohlenen Alternativen zu ETXCapital:
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter