Fonds
Forex
CFD
78/100
Bewertung
FXTM Fonds
*****
Zu FXTM Fonds
Highlights
  • Guter Kundenservice
  • CySEC regulierter Broker
  • Sicherer Handel möglich
87/100
Bewertung
FXTM Forex
*****
Zu FXTM Forex
Highlights
  • Große Auswahl an Währungspaaren
  • Demokonto nutzbar
  • Zahlreiche Tools vorhanden
75/100
Bewertung
FXTM CFD
*****
Zu FXTM CFD
Highlights
  • Gute Auswahl an Basiwerten
  • Transparente Konditionen
  • Faire Kostenstruktur

FXTM Erfahrungen & Test 2021

Ist FXTM seriös oder Betrug?

FXTM ist die Abkürzung für den zypriotischen Forex- und CFD-Broker ForexTime mit Sitz in Limassol. Die Regulierung des Anbieters erfolgt durch die nationale Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Wie man schon anhand des Namens vermuten würde, machen Trader ihre FXTM  Erfahrungen hauptsächlich im Forexhandel, es werden jedoch auch einige andere Anlageklassen als Basiswerte im CFD-Handel angeboten. Im FXTM Test sollen die Konditionen des Brokers geprüft und festgestellt werden, ob FXTM seriös ist. Müssen Trader bei FXTM Betrug fürchten oder fällt die FXTM Bewertung positiv aus?

Pro und Contra

+ Cent-Konto schon ab 10 Euro Mindesteinlage

+ Enge Spreads

+ Zahlreiche kostenlose Ein- und Auszahlungsmethoden

+ Sehr umfangreiche Schulungsangebote

– Website und Support nur auf Englisch

Neukundenangebote & Kontowechsel – Cashback und Forex-Wettbewerbe statt Neukundenboni

Anders als Anbieter, die sich mit attraktiven Boni um Neukunden bemühen, legt FXTM Wert auf die Bindung von Bestandskunden. Damit verfolgt der zypriotische Anbieter eine eigene Strategie. Das macht Sinn, denn Interessenten können die Leistungen und Produkte des Brokers dank des CENT-Kontos schon mit einer Einlage ab 10 Euro testen und eigene FXTM Erfahrungen machen – ihnen muss der Broker nicht weiter entgegenkommen.

Stattdessen setzt man auf Boni und Belohnungen, die treuen Kunden im Rahmen wiederkehrender Aktionen angeboten werden, und auf ein Cashback-Programm für besonders aktive Trader. Außerdem veranstaltet FXTM immer wieder Forex-Wettbewerbe, die den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, Märkte kennenzulernen, die eigenen Fähigkeiten zu schulen und ihr Können  unter Beweis zu stellen. Dabei unterscheidet der Broker Demo-Wettbewerbe und Live-Wettbewerbe – sodass für Einsteiger, aber auch für versierte Trader etwas dabei ist. Die erfolgreichsten Teilnehmer erhalten auch hier attraktive Gewinne. Ein Anlass, FXTM Betrug zu vermuten, liegt hier nicht vor.

Usability der Website – Viel Information, allerdings auf Englisch

Nutzer machen ihre ersten FXTM Erfahrungen über die Website des Brokers – und die erweist sich im FXTM Test als vollgepackt mit Informationen, dank einer klaren Menüführung auch sehr übersichtlich dargeboten. Allerdings ist der Internetauftritt nicht auf Deutsch aufzurufen – trotz der Sprachauswahl, die ansonsten umfangreich ist. Wer das Angebot von FXTM nutzen will, muss also im Englischen sattelfest sein. Die Startseite geht kurz auf die wichtigsten Vorzüge des Brokers ein. Das Menü enthält Unterpunkte zum Unternehmen, zu den Handelskonten, den Plattformen und den handelbaren Werten, auch zum Investmentangebot des Brokers. Die Auflistung der Gebühren, der Ein- und Auszahlungsmethoden und rechtliche Angaben zu Registrierung und Einlagenschutz sind gut auffindbar. Mit dieser Transparenz zeigt sich FXTM seriös.

Die schon auf der ersten Seite eingeblendeten Auszeichnungen über mehrere Jahre decken sowohl den Service als auch die Konditionen des Anbieters ab und lassen erkennen, dass Kunden bei FXTM Betrug nicht annehmen müssen.

Konten & Accounts – Market Maker und ECN-Konten im FXTM Test

Wie die FXTM Erfahrungen zeigen, gibt es bei diesem Anbieter keine konventionellen Kontotypen für Anfänger und Fortgeschrittene. Stattdessen unterscheidet der Broker zwischen Standard- und ECN-Konten, bei denen es wiederum jeweils drei verschiedene Kategorien gibt. Die Standardkonten, das ergibt der FXTM Test, führt der Broker als Market Maker. Bei einem Standardkonto ist der Einstieg bereits mit einer Mindesteinlage von 100 Euro möglich, handelbar sind alle Forexpaare mit Spreads ab 1.3 Pips. Noch geringer ist der Betrag beim CENT-Konto mit ganzen 10 Euro, unter dem Strich sogar günstiger als bei den Gratisbroker-Erfahrungen. Dieser Kontotyp soll Tradern mit geringem Budget die Möglichkeit zum Handel eröffnen. Ein drittes Konto ist speziell für den Aktienhandel mit 180 Aktien-CFDs konzipiert.

Gleiches gilt bei den ECN-Konten, wo der Handel mit einem Standardkonto schon ab 500 Euro beginnt, mit dem ECN-Zero-Account sogar ab 200 Euro. Daneben wird ein FXTM Pro-Account mit einer Mindesteinzahlung von 25.000 Euro für sehr aktive Trader angeboten.

Handelsplattformen – MetaTrader 4 und 5, hauseigener WebTrader

Der zypriotische Broker bietet seinen Kunden vertrautes mit dem populären MetaTrader. Die Software kann in der Version 4 für alle Konten genutzt werden, wer ein ECN-Konto führt, kann auch den neuen MetaTrader 5 verwenden. Daneben gibt es einen proprietären FXTM WebTrader und mobile Apps für iOS und Android.

Der MetaTrader ist dank seines ausgesprochen großen Funktionsumfangs und der nahezu unbegrenzten Konfigurierbarkeit auch im Rahmen der FXTM Erfahrungen ein Favorit bei Tradern. Neben einer Fülle von Tools und Indikatoren für die Chartanalyse überzeugt die Software dank der Möglichkeit, den Handel über Expert Advisors zu automatisieren. In der Version 5 werden noch mehr Analysetools und Orderarten geboten, dank einer Umstellung der Programmiersprache ist der MT 5 gegenüber der Vorgängerversion nochmals deutlich schneller. Hinzu kommt der Überblick über ausstehende Limitorders dank des neuen Orderbuches.

Der WebTrader des Brokers erweist sich im FXTM Test als durchaus vorzeigbar und kann browserbasiert und unabhängig vom Betriebssystem auf den meisten Computern und Tablets ausgeführt werden.

Zahlungen – Einzahlungen bei FXTM seriös und kostenfrei

Was die möglichen Zahlungsmethoden und die damit verbundenen Kosten angeht, ist FXTM seriös. Die Ersteinzahlungen fallen – abhängig vom Kontotyp – vergleichsweise niedrig aus, Trader können schon ab 10 Euro starten und müssen sich nicht um FXTM Betrug sorgen. Die Handelskonten können in Euro, US-Dollar oder GBP geführt werden, die Kontokapitalisierung erfolgt per:

  • Kredit- und Debitkarte
  • Banküberweisung
  • Skrill oder Neteller
  • verschiedene regionale Zahlungsdienstleister

Alle Einzahlungen sind seitens des Brokers nicht mit Kosten verbunden, Auszahlungen über eWallets ebenfalls, ähnlich wie bei den Skilling Erfahrungen. An Kreditkartenkonten wird nicht ausgezahlt, und wer per Banküberweisung auszahlt, muss dafür 20 Euro Bearbeitungsgebühr zahlen.

Die Wertstellung der Einzahlungen bei Kartenzahlung, über Skrill oder Neteller, erfolgt sofort, bei Überweisungen sind im FXTM Test Bearbeitungsfristen von 24 Stunden beim Broker vorauszusetzen. Insgesamt sind die Erfahrungen mit den Zahlungsmethoden und der Abwicklung bei FXTM sehr angenehm, genügend Auswahl ist geboten. Kunden können auf schnelle und dabei kostenlose Verfahren zurückgreifen – hierfür gibt es eine gute FXTM Bewertung.

Kundenservice – Sehr gute FXTM Bewertung, allerdings sind Englischkenntnisse notwendig

Den Kundensupport benötigen nicht nur Anfänger, sondern auch erfahrene Trader hin und wieder. Die Erreichbarkeit und Kompetenz des Supports sind daher ein wichtiger Bestandteil im FXTM Test. Insgesamt machen Kunden gute FXTM Erfahrungen, denn der Kundendienst ist wochentags zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr erreichbar. Telefonisch ist der Broker unter einer zypriotischen Rufnummer erreichbar, per E-Mail unter verschiedenen Mailadressen, die thematisch strukturiert für zügige und zielführende Bearbeitung sorgen.

Schnellen Kontakt ermöglichen ein Live-Chat Modul auf der Website und die beliebten Messengerdienste Telegram, WhatsApp und Facebook. Hier erweist sich der Support als freundlich und kompetent, Kunden müssen jedoch auch hier Englischkenntnisse mitbringen, um sich verständlich machen und verstehen zu können – das unter Umständen auch bei komplexen technischen Anfragen. Die verschiedenen Demokonten, die bei FXTM unverbindlich genutzt werden können, bieten unter anderem eine gute Gelegenheit, die Kommunikation mit dem Kundenservice zu eröffnen und sich selbst einen Eindruck davon zu verschaffen, wie es mit der Verständigung klappt.

Regulierung & Einlagensicherung – FXTM seriös dank CySEC-Regulierung

Bei dem zypriotischen Forex- und CFD-Broker sind Kunden vor FXTM Betrug durch eine Lizenzierung und Regulierung der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde geschützt. Die CySEC sorgt dafür, dass der Anbieter sich in seinen Geschäftspraktiken an die europaweit verbindlichen Auflagen der MiFID hält. Dazu gehört unter anderem die Verwahrung von Kundengeldern in separaten Konten bei seriösen Banken, getrennt vom Vermögen des Brokers und im Fall einer Insolvenz sicher vor den Ansprüchen der Gläubiger.

Im FXTM Test zeigt sich, dass auch dieser Broker dem zypriotischen Einlagensicherungsfonds angehört, der Kundeneinlagen bis zu einer Höhe von 20.000 Euro abdeckt. Was die regulatorischen Grundlagen angeht, ist FXTM seriös und transparent. Das mit dem Handel von Hebelprodukten verbundene Risiko wird auf der Website des Anbieters deutlich herausgestellt.

Der Broker konnte bereits einige Auszeichnungen verbuchen, darunter Awards für den Kundendienst, für das Produktangebot, aber auch für die Handelskonditionen und Innovation. Nicht alle Auszeichnungen stammen von europäischen Plattformen, insgesamt ergibt sich jedoch ein Bild konsistent überzeugender FXTM Erfahrungen.

Zusatzangebote – Der Broker punktet im FXTM Test

Mit seinem Schulungsangebot, gut zu finden unter dem Menüpunkt Education, kann der Broker wirklich überzeugen. Einsteiger und Fortgeschrittene finden hier ein überaus umfassendes Bildungsangebot über verschiedene Medien. Neben den Basisinformationen zum Forexhandel und zu Strategien für Einsteiger wird auch die Handhabung der Handelssoftware erläutert. Zu diesen Ressourcen kommen eBooks, Seminare und Webinare sowie Videotutorials zu verschiedenen Themen, die auch versierten Tradern noch Neues bieten. Neben den wohlgerundeten FXTM Erfahrungen mit dem Schulungsangebot gibt es ein Forex Glossar und ein aus der Chemie entlehntes „Periodensystem“, das grundlegende Begriffe übersichtlich erklärt. Auch bei diesen Inhalten gilt, dass alles nur auf Englisch angeboten wird. Das ist der guten FXTM Bewertung in diesem Fall nicht abträglich.

Daneben ermöglicht der Anbieter es, verschiedene Kontotypen in separaten Demos zu testen, womit FXTM seriös und entgegenkommend auftritt. Trader können praktisch alles zunächst prüfen, offenbar ohne zeitliche Limitierung, wodurch bei FXTM Betrug auszuschließen ist.

FXTM Funds

FXTM Social Trading – Copytrading als Investitionsprogramm

Social Trading Handelsangebot: Investmentkonto mit Copytrading-Funktion

Können Kunden bei FXTM auch Erfahrungen im Social Trading machen? Hier kann man entschieden mit „Jein“ antworten. Es gibt stattdessen ein Investmentkonto, mit dem Kunden eine Copytrading-Funktion nutzen können. Dies ist eine Neuerung gegenüber dem Vorgängermodell, bei dem der Broker seinen Nutzern ein prozentuales Allokationsverwaltungsmodul, kurz als PAMM bezeichnet, anbot. Mit dem neuen Service soll das frühere Allokationsgeldmanagement auf einen neuen Level gehoben werden, nach Angaben des Brokers basierend auf dem Feedback der Kunden.

Es soll benutzerfreundlicher, flexibler und sicherer ausfallen und den Bedürfnissen von Tradern aller Kenntnisstufen entgegenkommen. Einsteiger und erfahrene Trader, die einfach schneller profitabel handeln möchten, können die Strategien von Signalgebern durch Kopieren übernehmen, während erfahrene Trader sich als Manager, also Signalgeber, bewerben und so zusätzliche Einnahmequellen erschließen können.

Social Trading Handelskosten: Kosten richten sich nach Gewinn

Gesonderte Kosten fallen bei dem Social Trading nur dann an, wenn eine Strategie eines Managers erfolgreich kopiert wurde. Im Falle eines Gewinns wird der Manager so anteilig bezahlt und dementsprechend unterschiedlich können die Kosten bei FXTM für das Social Trading ausfallen. Zu beachten sind jedoch die möglichen Kosten durch das Investmentkonto und dem gewählten Kontomodell.

Social Trading Funktionen: Strategien automatisch kopieren

Das FXTM Investment Program führt das Copytrading nicht im Namen und ist über einen separate Punkt des Menüs auf der Website zu erreichen. Teilnehmer können ihren Strategiemanager anhand von Anlagerendite, Risikoprofil, Erfahrungsdauer, Handelsstil und mehr filtern und auswählen, um so Vorbilder zu ermitteln, die den eigenen Risikoneigungen entsprechen. Die gewünschten Strategien können dann automatisch kopiert werden.

Geht man der Frage nach, ob FXTM seriös arbeitet bei diesem Angebot, stellt an fest, dass das Unternehmen nach eigenen Angaben die Leistung der Strategie-Manager kontinuierlich evaluiert und ihre Handelsleistung anhand einer Reihe von Qualitäts- und Leistungskriterien einstuft. Damit soll gewährleistet werden, dass dem Broker kein FXTM Betrug unterstellt werden kann.

Außerdem weist FXTM ausdrücklich darauf hin, dass vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Gewinne sein kann, dass es bei FXTM Invest jedoch darum geht, den Teilnehmern Zugang zu allen Informationen zu geben, mit deren Hilfe Trader Potenziale besser verstehen und Strategie-Manager kopieren können, deren Methodik den eigenen Präferenzen entspricht. Ein wenig erinnert das Vorgehen an das Curated Investing, mit dem Nutzer bei nextmarkets Erfahrungen sammeln können.

Die Teilnahme an FXTM Invest ist über ein separates Konto möglich. Eine ausgebaute Social Trading Plattform einschließlich Chat und Messengerfunktion sowie einem Austausch innerhalb der Community wie bei den ZuluTrade Erfahrungen scheint dabei nicht vorgesehen.

Produktzusammenfassung & Fazit: Social Trading durch Investmentkonto möglich

Das Social Trading steht bei dem Online-Broker FXTM über ein Investmentkonto zur Verfügung bei dem die Strategien von Managern kopiert werden können. Kosten für das Social Trading fallen dabei im Falle eines Gewinns an. Sollte eine Strategie erfolgreich kopiert worden sein, dann wird der Strategie-Manager anteilig vom Gewinn bezahlt. FXTM zeigt sich bei dem Social Trading sehr seriös und verantwortungsbewusst und weißt darauf hin, dass eine einmal funktionierende Strategie keine Garantie für weitere Gewinne ist. Die Funktionen zeigen sich dabei übersichtlich und leicht zu bedienen.

FXTM Forex

FXTM Forex – FXTM Trading Erfahrungen nach Maß mit verschiedenen Handelskonten

Forex Handelsangebot: Auch Exoten handelbar

Das Kerngeschäft des Brokers ist, wie der FXTM Test zeigt, der Forexhandel. Angeboten werden an die 60 Devisenpaare, neben den Majors und Minors sind auch Exoten vertreten. Spekuliert wird auf die Kursentwicklung der verfügbaren Devisenpaaren mithilfe von Differenzkontrakten. Kryptowährungen bzw. Krypto-CFDs fehlen bei diesem Anbieter. Das ist jedoch kein Manko, denn nicht jeder Broker bietet die Spekulation auf die Kurse der Coins an, wie die Smartbroker Erfahrungen belegen, steht FXTM hier nicht allein.

Forexpaare können über das Standard- oder CENT-Konto gehandelt werden oder über die entsprechenden ECN-Konten. Da die Möglichkeiten und Konditionen der verschiedenen Handelskonten für Anfänger zunächst nicht leicht zu überblicken sind, sollten die angebotenen Demokonten für ein besseres Verständnis genutzt werden. Hier lassen sich beispielsweise risikolos die Auswirkungen von Liquiditätsunterschieden bei den Devisenpaaren beobachten.

Forex Handelskosten: Broker finanziert sich über Kommissionen

Der Online-Broker FXTM finanziert sich zum größten Teil über Kommissionen, die bei jedem Handel fällig werden, sofern ein Kontomodell ausgewählt wurde, bei dem Kommissionen anfallen. Hier gibt es Unterschiede, die zu beachten sind. Wie hoch die Kommission ausfällt, das hängt dann mit dem jeweiligen Handelsvolumen zusammen und richtet sich vorwiegend nach der eingesetzten Summe. Die Kommissionen werden dabei für den Handel über die Handelsplattform MetaTrader 4 erhoben. Zu beachten sind zudem unter Umständen weitere Gebühren, die in Verbindung mit dem Handelskonto stehen.

Forex Handelskonditionen: Hebel von 1:30 für private Trader

Der Spread ist variabel und abhängig vom jeweiligen Kontotyp. Eine Übersicht der handelbaren Forexpaare auf der Website zeigt die Mindestspreads an. Wer die Konten vergleicht, stellt fest, dass die Spreads beim Standardkonto bei 1.3 Pips beginnen, bei den ECN-Konten bei 0.1 Pips. Alle Angaben sind jedoch ohne Gewähr, die Spreads können höher ausfallen und der Broker weist darauf auch ausdrücklich hin. Dank der umfassenden Informationen können Nutzer FXTM Betrug nicht vorwerfen.

Der Handel ist bereits ab Handelsgrößen von 1 Micro-Lot möglich, mit fixen Hebeln, die den Vorgaben der europäischen Marktaufsichtsbehörde ESMA entsprechen. Sie betragen für private Trader 1:30 bei den Forex-Hauptwerten, bei den Minors 1:20 und bei den Exoten immerhin 1:10.

Die ausführbaren Orderarten hängen im Wesentlichen von der Handelsplattform ab. Trader mit einem ECN-Konto können wählen, welche Version des MetaTrader sie nutzen. Mit dem MT 4 stehen die Orderarten Market, Buy-Limit, Sell-Limit, Buy-Stop und Sell-Stop zur Verfügung, der MT 5 ist erweitert um Sell-Stop-Limit und Buy-Stop-Limit.

FXTM nutzt No-Dealing-Desk Technologie für umgehende Ausführung der Orders und lässt auch automatisiertes Trading mit Expert Advisors zu.

Produktzusammenfassung & Fazit: Gute Auswahl an Devisenpaaren und Exoten

Die Konditionen des Brokers sind insgesamt als gut zu bewerten, auch wenn das Forexangebot nicht riesig ist, genügt es doch für die Handelsaktivitäten der meisten Trader. Erste FXTM Erfahrungen mit einem oder mehreren Demokonten erlauben eine eigene Einschätzung des Forexhandels mit diesem Broker. Da die angebotenen Werte, die Leistungen der Konten und die Konditionen offengelegt und die Risiken aufgezeigt werden, darf sich FXTM seriös nennen, Kunden müssen mit einem FXTM Betrug beim Forexhandel nicht rechnen.

FXTM CFD

FXTM CFD – Aktien, Indizes und Rohstoffe im FXTM Test

CFD Handelsangebot: Viele unterschiedliche Basiswerte handelbar

Neben dem Forex-Handel über CFDs bietet der Broker weitere Basiswerte an. Dazu gehören Einzelaktien und globale Indizes, Metalle und Rohstoffe am Spot-Markt. Auch hier ist das Handelskonto entscheidend für den Zugriff auf die handelbaren Werte. Die Möglichkeiten und Einschränkungen der Standard-, CENT- bzw. ECN-Konten können auf der Website des Brokers überblickt werden und erlauben klar einen Ausschluss von FXTM Betrug:

  • Standard-Konto: 59 Majors, Minors und Exoten, 5 Spot Metalle, 14 Spot CFDs auf Indizes und Rohstoffe
  • CENT-Konto: 25 Majors und Minors, 2 Spot Metalle
  • ECN-Konto und ECN-Zero-Konto: 48 Majors, Minors, Exoten, 3 Spot Metalle, 14 Spot CFDs auf Indizes und Rohstoffe

Für den Handel mit Aktien-CFDs ist ein spezielles Shares-Konto erforderlich, hier können mehr als 160 Einzelaktien mithilfe von Differenzkontrakten gehandelt werden, mit einem Schwerpunkt auf den US-amerikanischen Aktien, die mit rund 120 Unternehmensanteilen klar in der Mehrzahl sind, ergänzt um ca. 40 europäische Aktien.

CFD Handelskosten: Keine Kommissionen bei dem Stock CFDs Account

Für den Handel mit den CFDs fallen bei dem Stock CFDs Account keine Kommissionen an. Dieses Konto ist über den MetaTrader 4 handelbar und konzentriert sich vor allem auf den Handel mit Aktien-CFDs. Auch bei dem CFD-Handel stehen die Kosten in engem Zusammenhang mit dem jeweils gewählten Handelskonto.

CFD Handelskonditionen: Nicht alle Werte über den MetaTrader 5 handelbar

Die Hebel richten sich nach der Anlageklasse des Basiswertes und betragen für die Aktien-CFDs 1:5, für Index-CFDs 1:20 und auf Rohstoffe 1:10.

Die Handelsgrößen ab 1 Micro-Lot treffen auch bei den genannten Basiswerten zu, ebenso wie die möglichen Orderarten abhängig von der jeweiligen Handelsplattform. Nutzer des MT 5 werden feststellen, dass über die innovative Software nicht alle Werte handelbar sind. Automatisierter Handel auf der Basis von Expert Advisors ist auch beim CFD-Trading über FXTM möglich.

Produktzusammenfassung & Fazit: Überschaubares Angebot bei den Aktien

Das Angebot des Brokers ist über die Forexpaare hinaus eher überschaubar, vor allem was die Aktien angeht. Immerhin bietet FXTM seinen Kunden nun auch einige europäische Aktien an. Bei den Indizes, Metallen und Rohstoffen sind die grundlegenden Werte vertreten. Ein wenig gewöhnungsbedürftig ist die Abtrennung des Tradings von Aktien-CFDs über ein separates Handelskonto. Die Limitierung bzw. der Zugang zu den handelbaren Werten entsprechend dem Kontomodell an und für sich ist jedoch nicht unüblich und kein Anlass, bei FXTM Betrug zu unterstellen. Alle Konditionen und Kosten sind auf der Website dargelegt, sodass man zu dem Schluss kommt, das FXTM seriös arbeitet.

Fazit – Leistungsstarker, aber noch wenig bekannter Broker

Der Test von FXTM schließt mit einer guten Bewertung – sei es für die günstigen Konditionen oder die verschiedenen, geradezu maßgeschneiderten Kontomodelle, die alle mittels Demokonten getestet werden können. Überzeugend ist auch, dass Einsteiger ihre ersten FXTM Erfahrungen mit einer Mindesteinlage von nur 10 Euro machen können. Darüber hinaus punktet FXTM mit den Handelsplattformen und natürlich mit dem sehr großen und guten Bildungsangebot sowie den zahlreichen Zahlungsoptionen.

Dass der bereits mehrfach ausgezeichnete Forex- und CFD-Broker in Deutschland noch wenig bekannt ist, dürfte der Tatsache geschuldet sein, dass das komplette Angebot nur auf Englisch verfügbar ist. Sprachkenntnisse müssen Interessenten also mitbringen, machen aber dafür Bekanntschaft mit einem Anbieter, der einen näheren Blick wert ist.

78/100
Bewertung
FXTM Fonds
*****
Zu FXTM Fonds
Highlights
  • Guter Kundenservice
  • CySEC regulierter Broker
  • Sicherer Handel möglich
Nach oben
FXTM
78/100
Zu FXTM
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter