Oanda wird nicht mehr von uns empfohlen.
Bei diesen Top3 Alternativen bist du bestens aufgehoben:

Oanda Erfahrungen & Test 2021

Ist Oanda seriös oder Betrug?

Der Name Oanda steht für einen global tätigen Forex- und CFD-Broker. Aus einer reinen Informationsseite entstanden, handelt es sich bei ihm um einen der ältesten Unternehmen am Markt. Unsere Oanda Erfahrungen bezeugen, dass eine Niederlassung in Frankfurt am Main existiert. Dennoch übernimmt der Hauptsitz in London die Verantwortung für deutsche Trader. Dementsprechend erfolgt die Regulierung durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA. Neben dem Währungshandel ermöglicht der Online-Broker das Trading mit CFDs auf Indizes und Rohstoffe. Den Handel auf Aktien oder Aktien-CFDs bietet er nicht an. Einsteiger profitieren bei dem Anbieter von einem kostenfreien Demokonto. Eine Mindesteinzahlung verlangt er in den Handelskonten nicht.

+ Bei Oanda handelt es sich um einen Market Maker mit NDD-Execution.

+ Der Online-Börsenmakler fordert keine Gebühren für Einzahlungen.

+ Der Demoaccount steht kostenfrei und dauerhaft zur Verfügung.

+ Die Trader profitieren von einem gut erreichbaren 24-Stunden-Support.

– Teilweise kommt es zu Darstellungsproblemen der Website-Sprache.

Usability der Website: Die Benutzerfreundlichkeit der Seite im Oanda Test

Eine übersichtliche Internetseite stellt das A und O für einen Broker dar. Zu dem Ergebnis kommen unsere Pepperstone Erfahrungen.

Oanda bietet den Tradern eine gut strukturierte Startseite mit einem dezent-eleganten Design.

Auf der Startseite erhalten die Anleger einen Überblick über die Top-Handelswerte und die Handelsplattformen des Online-Börsenmaklers.

Zusätzlich gibt dieser ihnen Einsicht in seine vielen Vorteile. Zu diesen zählen nach unseren Oanda Erfahrungen:

  • der Volumenrabatt
  • der Verzicht auf Mindesteinzahlungen und Mindesthandelsvolumen
  • die globale Regulierung
  • der zuverlässige Support

Die Navigation der Seite gestaltet sich unkompliziert und benutzerfreundlich. Das Hauptmenü besteht aus fünf Punkten:

  • Handel,
  • Währungsrechner,
  • Geldtransfer,
  • Unternehmenslösungen und
  • Ressourcen.

Über dem Menü finden sich die Sprachauswahl und die Kontoanmeldung.

Auf der Startseite weist das Unternehmen darauf hin, dass es den FX- und CFD-Handel als Dienstleistung anbietet. Es stellt keine Hilfestellungen zum Risikomanagement bereit. Die Information zeigt, dass Oanda seriös über seine Dienstleistungen informiert.

Konten & Accounts im Oanda Test: Demokonto und zwei Live-Accounts

Mehrere Broker erlauben das Eröffnen eines Depots, wie die S Broker Erfahrungen zeigen. Neben einem Demokonto wartet Oanda mit zwei Handelskonten auf: Ein Standard- und ein Premium-Konto.

Beide Accounts ermöglichen den Zugriff auf:

  • über 70 Forex-Paare
  • CFDs auf Indizes, Rohstoffe und Anleihen
  • eine schnelle Ausführungsgeschwindigkeit
  • zahlreiche Trading-Tools
  • den automatisierten Handel
  • Handelskurse in Echtzeit

Bei dem Standardkonto zahlen Trader keine Mindesteinlage. Aus dem Grund stellt der Broker in unserem Oanda Test ein einsteigerfreundliches Unternehmen dar.

Entscheiden sich die Anleger für das Premium-Konto, benötigen sie eine Mindesteinlage von 20.000 US-Dollar. Sie profitieren von einer vorrangigen Orderausführung sowie einem eigenen Trading-Manager.

Bei beiden Handelskonten erfolgt die Kontoführung kostenfrei. Dieser Punkt spricht nach unseren Oanda Erfahrungen für die Qualität des Brokers.

Des Weiteren brauchen die Kunden von Oanda keinen Betrug durch versteckte Gebühren befürchten. Der Online-Börsenmakler überzeugt durch die Preistransparenz. Er verzichtet auf Kommissionen.

Handelsplattformen im Oanda Test: Drei Plattformen und eine App

Wie zahlreiche andere Broker bietet Oanda den Anlegern den bekannten MetaTrader 4 als Handelsplattform an. Das Hauptaugenmerk des Anbieters liegt auf einer unternehmenseigenen Plattform namens FXTrader.

Diese stellt es seinen Kunden seit dem Jahr 2011 zur Verfügung. Aufgrund des Leistungsumfangs erhielt sie im Laufe der Zeit mehrere Auszeichnungen.

Sie ermöglicht neben dem manuellen Trading den vollautomatisierten Handel. Über die Plattform, die als Desktop- und Web-Version verfügbar ist, handeln Anleger beispielsweise Forex in Echtzeit.

Oanda achtet auf eine stetige Weiterentwicklung der Software und passt diese an die Anforderungen des Marktes an. Diese Vorzüge beweisen, dass Oanda seriös auftritt.

Des Weiteren unterstützt der Broker das mobile Trading. Zu dem Zweck bietet es den Tradern Zugriff auf eine mobile Applikation für Android- und iOS-Smartphones.

Die App enthält zahlreiche Analyse-Tools und über 40 Indikatoren. Zu diesen zählen beispielsweise gleitende Durchschnitte und MACD.

Die mobile App trumpft mit Realtime-Kursen und Premium-Finanznachrichten auf.

Zahlungen im Oanda Test: Kostenfreie Einzahlungen auf alle Handelskonten

Ob Oanda seriös arbeitet, verrät ein Blick auf die Ein- und Auszahlungskosten. Auf diese verzichtet der Broker, was zu einer positiven Oanda Bewertung führt.

Des Weiteren profitieren Trader von einer Vielzahl an Einzahlungsmöglichkeiten:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Scheck

Letzteres funktioniert laut unseren Oanda Erfahrungen ausschließlich mit einem US-Konto. Bei dieser Variante beträgt die Bearbeitungszeit bis zu sieben Tage.

Oanda verlangt keine Mindesteinzahlung. Es unterstützt Einzahlungen in unbegrenzter Höhe.

US-Trader zahlen unbegrenzt Kapital über PayPal auf ihr Live-Konto ein. Für deutsche Anleger gilt bei dieser Zahlungsart eine Höchstgrenze von 100 US-Dollar.

Einzahlungen über PayPal oder eine Kreditkarte dauern bis zu einem Werktag. Diese stellen in unserem Oanda Test eine Empfehlung dar.

Entscheiden sich Trader für die Banküberweisung, liegt die Bearbeitungszeit bei bis zu drei Tagen.

Bei dem Broker entsprechen die Auszahlungswege jenen der Einzahlung.

Mit dieser Maßnahme erfolgt der Kundenschutz von Oanda vor Betrug.

Kundenservice: Positive Oanda Erfahrungen mit dem Support

Eine Vielzahl von Online-Börsenmaklern wartet mit einem 24-Stunden-Kundenservice auf, wie unsere Plus500 Erfahrungen belegen.

Oanda stellt keine Ausnahme dar. Sie bietet den Rund-um-die-Uhr-Support an sechs Tagen in der Woche an. Neben dem Live-Chat und dem FAQ-Support steht bei dem Broker eine eigene Kundenservice-Seite zur Verfügung.

Auf dieser wählen die Hilfesuchenden zunächst ihre Region aus. Anschließend gelangen sie zu einem Hilfe-Portal. Auf diesem kontaktieren sie einen Oanda-Assistenten per Chat.

Der Support beherrscht mehrere Sprachen, darunter Englisch und Deutsch.

Informationen über eine Hotline finden sich auf der Website des Unternehmens nicht. Bei dem Verzicht auf einen telefonischen Kundenservice brauchen Kunden von Oanda keinen Betrug zu fürchten.

Mehrere Online-Börsenmakler verzichten aus Kostengründen auf den Telefon-Support. Per Chat bieten die Mitarbeiter von Oanda eine schnelle und kompetente Hilfestellung.

Trader profitieren von einem umfangreichen FAQ-Bereich sowie dem Schulungsangebot.

Letzteres beweist, dass Oanda seriös und benutzerfreundlich auftritt.

Regulierung & Einlagensicherung: Ist Oanda Betrug oder seriös? Regulierung durch die FCA

Der Broker besitzt Tochterunternehmen auf mehreren Kontinenten, sodass ihn mehrere Regulierungsbehörden überwachen. Die auf dem europäischen Markt agierende Niederlassung in London reguliert die Financial Conduct Authority.

Nach unseren Oanda Erfahrungen richtet sich der Broker nach europäischen Vorgaben, die einen Anschluss an die FSCS vorschreiben. Daraus ergibt sich pro Kunde eine Einlagensicherung von 50.000 Britischen Pfund.

Das Unternehmen verwahrt Kunden- und Firmengelder getrennt, sodass bei Oanda kein Betrug droht.

Der Broker stellt rechtliche Hinweise, AGBs und Datenschutzbestimmungen vollständig in englischer Sprache zur Verfügung. Obgleich deutsche Übersetzungen existieren, zeigen sich diese teilweise fehlerhaft. Das ist in unserem Oanda Test ein Wermutstropfen.

Ein Lob verdient die SSL-Verschlüsselung der Kundendaten.

Des Weiteren legt der Online-Börsenmakler auf den Jugendschutz Wert. Beim Registrierungsprozess fragt er das Alter der Trader mehrmals ab.

Seinen hohen Standards verdankt der Broker mehrere Auszeichnungen. Diese honorieren die Zuverlässigkeit sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis des Anbieters.

Diese belegen, dass Oanda seriös und hochqualitativ arbeitet.

Zusatzangebote: Handelt Oanda seriös? Umfangreiche Schulungen und kostenfreie Demo

Die Zusatzangebote geben Auskunft über die Qualität eines Online-Börsenmaklers. Das zeigen unsere Saxo Bank Erfahrungen.

Entscheiden sich Einsteiger oder fortgeschrittene Trader für den Broker Oanda, profitieren sie von einem kostenfreien Demokonto. Dieses nutzen sie ohne zeitliche Begrenzung.

Sie erhalten bei der Trading-Simulation Zugriff auf alle verfügbaren Handelswerte und Echtzeitkurse.

Des Weiteren wartet der Anbieter mit einem umfangreichen Bildungsprogramm auf. Das Schulungsangebot gibt Einblicke in:

  • die ersten Schritte im Handel,
  • verfügbare Tools und Handelsstrategien,
  • das Kapitalmanagement.

Die Anleger lernen die Grundlagen verschiedener Analysen. Zum besseren Verständnis des Marktes bietet Oanda mehrere Webinare an. Über im Oanda-Klassenzimmer stattfindende Events informiert das Unternehmen im Bereich „Ressourcen“.

Diese Fülle an Informationen schützt Kunden von Oanda vor Betrug und vorschnellen Entscheidungen.

Auf die Schulungsmaterialien erhalten Trader ohne Zusatzkosten Zugriff. Dieser Service belegt, dass Oanda seriös ist.

Oanda Forex

Oanda Forex: Über 90 Währungspaare bietet der Online-Börsenmakler

Forex Handelsangebot: Ist Oanda Betrug oder seriös? Majors und Minors im Angebot

Zahlreiche Broker – das belegen unsere Swissdirekt Erfahrungen – konzentrieren sich auf das Trading-Angebot von Forex und CFDs.

Für Forex-Trader stellt Oanda eine Empfehlung dar. Über seinen FXTrader ermöglicht der Anbieter den Handel mit Devisen in Echtzeit.

Trader profitieren von einer Realtime-Kursversorgung. Sie wählen zwischen Haupt- und Nebenwährungen.

Zu den Majors gehören EUR/USD oder USD/CAD. In der Forex-Übersicht erhalten die Anleger transparente Preisauskünfte zu allen Devisen. Gleichzeitig sehen sie Kursveränderungen in Echtzeit.

Dieser Service zeigt, dass Oanda seriös und anwenderfreundlich agiert.

Zu den Nebenwährungen, die sich im Angebot befinden, zählen USD/TRY und USD/MXN.

Insgesamt stehen über 90 Devisenpaare zur Auswahl. Auf diese erhalten die Trader von allen Handelskonten Zugriff

Forex Handelskosten: Keine Handelsgebühren zu entrichten

Der Broker Oanda verzichtet bei dem Forex-Handel auf Handelsgebühren.

Befürchten Trader bei Oanda Betrug, lehrt sie der Blick auf die übersichtliche Preis- und Leistungstabelle eines Besseren. Beim Forex-Trading achtet der Online-Börsenmakler auf eine gute Übersicht aller Handelswerte und der entstehenden Handelskosten.

Kosten fallen in Form von Spreads an. Diese beginnen bei 0.8 Pips.

Forex Handelskonditionen im Oanda Test

Den Forex-Tradern steht der Weg zum gehebelten Devisenhandel offen. Sie profitieren bei Oanda von einem flexiblen Hebel, der maximal bei 30:1 liegt.

Die Sicherheitsleistung beträgt 3,3 Prozent.

Ein Mindesthandelsvolumen existiert bei dem Broker nicht. Anleger beginnen das Trading beispielsweise mit einem Mikro-Lot.

Angaben über maximale Handelsgrößen finden sich auf der Website des Unternehmens nicht.

Nach unseren Oanda Erfahrungen unterstützt der Anbieter den automatisierten Handel.

Produktzusammenfassung & Fazit: Forex-Handel bei Oanda ist für Einsteiger zu empfehlen

Der Online-Börsenmakler Oanda ermöglicht das Trading mit über 90 Devisenpaaren. Zu diesen gehören Haupt- und Nebenwährungen. Des Weiteren finden sich Exoten im Angebot. Der Handel beginnt in unserem Oanda Test ab einem Spread von 0.8 Pips. Der Anbieter fordert keine Handelsgebühren. Dementsprechend empfiehlt er sich für Einsteiger. Das Trading mit einem Hebel von 30:1 steht zur Verfügung.

Oanda CFD

Oanda CFD: Differenzkontrakte auf Indizes, Rohstoffe und Anleihen handeln

CFD Handelsangebot: Ist Oanda seriös? CFDs an internationalen Börsen

Tradern stellt sich die Frage, ob es sich bei Oanda um Betrug oder einen seriösen Anbieter handelt. Schauen sie die übersichtliche Kostenstruktur des Anbieters an, wissen sie um dessen Seriosität.

Der Online-Börsenmakler unterstützt das Trading auf verschiedene Differenzkontrakte. Diese handeln die Anleger auf Indizes, Anleihen und Rohstoffe. Zu Letzteren gehören Öl und Edelmetalle.

Die bei Oanda handelbaren Indizes stammen von über 30 Börsenplätzen weltweit. Zu ihnen gehören bekannte Handelswerte wie:

  • Australia 200
  • Europe 50
  • France 40
  • Hong Kong 33
  • Germany 30
  • Japan 225

Mit Singapore 30 und Taiwan Index sind weniger populäre Indizes vertreten.

Der Handel mit CFDs funktioniert von beiden Live-Konten. Er beginnt mit Spreads ab 0.4 Pips.

CFD Handelskosten: CFD-Handel ganz ohne Kommissionen möglich

Handelsgebühren außerhalb von Spreads oder weiteren Instrumenten fallen bei Oanda nicht an. Auch auf Kommissionen verzichtet der Broker. Die Kostenstruktur zeigt sich somit sehr transparenz und zuverlässig.

CFD Handelskonditionen: Maximaler Hebel von 30:1 für private Trader

Beim CFD-Handel bietet der Online-Börsenmakler einen maximalen Hebel von 30:1. Die Margin unterscheidet sich bei den Indizes. Beim DAX 30 liegt sie beispielsweise bei fünf Prozent.

Entscheiden sich Trader für den Handel mit Differenzkontrakten auf Rohstoffe, beträgt die Sicherheitsleistung zehn Prozent.

Zu den angebotenen Handelsinstrumenten zählen beispielsweise:

  • Zucker
  • West Texas Öl
  • Natural Gas
  • Sojabohnen

Spreads starten bei einem Pip.

Separat bietet Oanda das Trading von CFDs auf Edelmetalle an. Neben Gold und Silber besteht die Chance, auf den Kurs von Platin zu spekulieren.

Bei den Metallen zeigt sich die Margin in Höhe von zehn Prozent. Die Spreads variieren kursabhängig. Kommissionen entstehen bei Oanda nicht.

Des Weiteren besteht bei dem Broker die Möglichkeit, Anleihen-CFDs zu traden. Bei diesen starten die Spreads ebenfalls bei einem Pip.

Die Sicherheitsleistung beträgt 20 Prozent.

Produktzusammenfassung & Fazit: Faire Bedingungen auch für Einsteiger umsetzbar

Für Trader mit Fokus auf den CFD-Handel stellt Oanda eine empfehlenswerte Anlaufstelle dar. Bei dem Broker profitieren sie von einer breiten Asset-Auswahl. Sie handeln Differenzkontrakte auf Indizes, Rohstoffe und Anleihen. Zu allen Handelsinstrumenten zeigt der Broker übersichtlich Margin und Spreads. Die Leverage ist flexibel. Sie liegt maximal bei 30:1. Ebenso wie beim Forex-Trading verlangt Oanda keine Handels- oder Ordergebühren.

Fazit: Oanda Erfahrungen empfehlen den Broker für Einsteiger

Der Online-Börsenmakler Oanda ermöglicht den flexiblen Handel mit CFDs und Forex-Instrumenten. Mit über 90 Handelsoptionen ist der Broker im Devisenbereich gut aufgestellt.

Der Broker verzichtet auf Einzahlungsgebühren sowie Kommissionen und fordert kein Mindesthandelsvolumen. Die übersichtliche Kostenstruktur beweist, dass Oanda seriös agiert.

Anfänger profitieren bei dem Anbieter von einem kostenfreien Demokonto. Dieses steht ihnen ohne Befristung zur Verfügung. Das führt ebenso wie die zahlreichen Schulungen in unserem Oanda Test zu einer positiven Oanda Bewertung.

Der Online-Börsenmakler trumpft mit der Regulierung durch zahlreiche Behörden auf. Er bietet für den täglichen Handel hohe Sicherheitsstandards.

Aufgrund der Vorteile zeigt sich Oanda als empfehlenswerte Anlaufstelle für Einsteiger. Die Vielzahl der Auszeichnungen stützen unsere Oanda Erfahrungen.

Weitere Erfahrungsberichte

4.
Capixal
5.
Libertex
6.
Skilling
7.
IQ Option
8.
xm.com
9.
BDSwiss
10.
FXFlat
11.
Dukascopy
12.
AxiTrader
13.
LYNX
14.
easyMarkets
15.
ActivTrades
16.
Flatex
17.
Banx
18.
FP-Markets
19.
NordFX
20.
Tickmill
21.
Instaforex
22.
Interactive Brokers
23.
Agora direct
24.
FXTM
25.
Orbex
26.
NagaMarkets
27.
FXOpen
28.
ThinkMarkets
29.
XTB
30.
IronFX
31.
Admiral Markets
32.
Plus500

Sonstige

CFX-Broker
CapTrader
GoMarkets
FXPro
Saxo Bank
FXCM
LiteForex
gkfx
LCG
RoboMarkets
ETXCapital
Pepperstone
FXGlobal
Intertrader
ViTrade
ICMCapital
Ayondo
HotForex
WH SelfInvest
CMC Markets
Trading 212
LMAX
nextmarkets
OctaFX
swiss-direkt.de
Finexo
iForex
Capex
DeltaStock
QTrade
JFD Brokers
GBE brokers
GCI Trading
FXDD
Tradenet
iTrader
Nach oben
Unsere empfohlene Alternative zu Oanda:
Unsere empfohlenen Alternativen zu Oanda:
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter