BioNTech Aktie steigt um 20 %: Jetzt noch einsteigen?

Es gibt kaum ein Unternehmen, welches so stark von der Corona Pandemie profitiert hat, wie BioNTech. Das freut auch die Aktionäre des deutschen Biotechnologie Unternehmens. So konnte die BioNTech Aktie allein gestern um 20 % zulegen. Beachtlich ist dabei auch die Marktkapitalisierung: So ist das deutsche Unternehmen mittlerweile über 100 Milliarden US-Dollar wert. Im Folgenden besprechen wir, ob es sich auch jetzt noch lohnt, bei der Aktie einzusteigen.

BioNTech: FDA wird endgültige Zulassung für Corona Impfstoff erteilen

Die New York Times hat berichtet, dass die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA eine endgültige Zulassung für den Impfstoff von BioNTech erteilen wird. Dies soll aller Voraussicht nach im September geschehen.

Bislang hatte der Impfstoff des Unternehmens nur eine Notfallzulassung. Die endgültige Zulassung untermauert noch einmal die Wirksamkeit des Impfstoffs. Es ist daher nicht erstaunlich, dass die BioNTech Aktie sehr positiv auf diese Meldung reagiert hat.

BioNTech Impfstoff wird auch bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt

Für weitere Umsätze dürfte auch die Tatsache sorgen, dass der Impfstoff nunmehr ebenfalls bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt wird. Dazu kommt, dass es aller Wahrscheinlichkeit nach in Zukunft auch zu Auffrischimpfungen kommen wird. Denn dadurch soll der Schutz gegen die Delta Variante gestärkt werden.

Das Corona Virus wird daher auch zukünftig für steigende Umsätze bei BioNTech sorgen.

mRNA Technik von BioNTech vielseitig einsetzbar

Allerdings beschränkt sich BioNTech bei weitem nicht nur auf die Entwicklung und Produktion von Corona Impfstoffen. Vielmehr kann die moderne mRNA Technik ebenfalls dazu eingesetzt werden, um andere Impfstoffe herzustellen. Auch dabei dürfte es sich um einen milliardenschweren Markt handeln.

Das gilt auch für die Krebstherapie: Hier hat BioNTech ebenfalls interessante Produkte in der Pipeline.

BioNTech Aktie zählt zu den Lieblingen der Anleger

Aufgrund der sehr guten fundamentalen Situation von BioNTech ist es nicht erstaunlich, dass sich auch die Aktien des Unternehmens hervorragend entwickeln können.

So erhielt man die Papiere des Unternehmens im März 2020 noch für 28 US-Dollar. Mittlerweile notieren die Aktien von BioNTech hingegen bei 410 US-Dollar. Das bedeutet eine Kurssteigerung in Höhe von 1.364 %.

Solche Wertsteigerungen kennt man ansonsten nur von Kryptowährungen wie dem Bitcoin.

Wie hoch ist das Potenzial von BioNTech?

Damit stellt sich die Frage, ob man als Anleger auch jetzt noch bei der Aktie einsteigen sollte. Es ist dabei wahrscheinlich, dass es über kurz oder lang zu Gewinnmitnahmen kommen wird. Solche Korrekturen könnte man dann dazu nutzen, um zu günstigeren Preisen bei BioNTech einsteigen zu können.

Langfristig verfügt die Aktie des deutschen Unternehmens zweifellos über sehr viel Potenzial. So gehen zum Beispiel Experten davon aus, dass sich die Aktie nochmals verdoppeln oder sogar verdreifachen können.

Mit den Aktien von BioNTech handeln

Um mit den Aktien von BioNTech handeln zu können, bietet es sich an, ein Konto bei einem CFD Broker zu eröffnen. Denn dort steht einem zum Beispiel auch ein Hebel zur Verfügung, um das notwendige Handelskapital zu reduzieren.

Sehr gute Anbieter für das Trading mit CFD findet man in unserem aktuellen Broker Vergleich.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter