CureVac: Kollabiert die Aktie heute?

In dieser Woche ist die CureVac Aktie bereits um 18 % gefallen. Damit notieren die Papiere des Tübinger Unternehmens ist nur noch bei rund 50 USD. Damit hat sich der Kurs gefährlich nahe der Marke von 47,12 USD angenähert: dabei handelt es sich um die letzte große Unterstützung. Sollte auch dieser Bereich brechen, dann drohen weitere Kursverluste. Im Folgenden besprechen wir daher, wie man sich als Anleger in der aktuellen Situation verhalten sollte.

Die Kursentwicklung der CureVac Aktie

CureVac stellt genauso wie BioNTech oder Modern Corona-Impfstoffe her, welche auf dem modernen mRNA Verfahren basieren. Gerade die Aktie von BioNTech kann sich schon seit vielen Monaten sehr positiv entwickeln. So erhielt man die Aktie zum Beispiel noch im März 2020 für unter 30 USD. Mittlerweile notieren die Papiere des Unternehmens bei rund 220 USD. Das bedeutet einen Kursanstieg von über 600 %.

Auch die CureVac Aktie konnte sich zunächst sehr positiv entwickeln. So waren die Papiere des Unternehmens zwischenzeitlich sogar über 150 USD wert. Wie man sieht, haben sich die Kurse aber mittlerweile gedrittelt.

CureVac Aktie: Warum fällt die Aktie so stark?

Verantwortlich für die starken Kursverluste sind die schlechten Studienergebnisse: So hat sich herausgestellt, dass der Corona Impfstoff von CureVac weitaus weniger wirksam ist als die Konkurrenz Produkte von BioNTech, Moderna und AstraZeneca. Die Wirksamkeit liegt dabei sogar unter der Marke von 50 %. Das ist sehr problematisch, denn das bedeutet, dass der Impfstoff aller Voraussicht nach nicht zugelassen werden wird.

Es ist daher verständlich, dass die Aktie von CureVac auf diese Nachrichten mit einem starken Kursrutsch reagiert hat.

Wie weit kann die CureVac Aktie noch fallen?

Wie bereits erwähnt, befindet sich die entscheidende Unterstützung im Moment bei 47 USD. Es ist daher damit zu rechnen, dass diese Marke in den nächsten Tagen angelaufen werden wird.

Dabei wird sich dann entscheiden, ob die Unterstützung hält oder ob die Bären das Ruder übernehmen. Im letzteren Fall dürfte die Aktie dann zügig bis auf 40 USD fallen. Auch dann könnte allerdings noch nicht Schluss sein.

Anleger sollten im Moment bei der CureVac Aktie abwarten

Insgesamt erscheint es empfehlenswert, im Moment sehr vorsichtig zu sein, wenn es um die CureVac Aktie geht. So müssen die Kurse zeigen, ob die Unterstützung hält oder ob es weiter Richtung Süden gehen wird.

Ganz abschreiben sollte man CureVac allerdings noch nicht: Denn das Unternehmen verfügt zweifellos über die notwendige Technologie, um in Zukunft gute Impfstoffe herstellen zu können.

Auch in Zukunft starker Bedarf nach Corona Impfstoffen

So gehen viele Experten davon aus, dass in Zukunft jedes Jahr eine Auffrischimpfung gegen das Corona Virus erforderlich sein wird. Es handelt sich hierbei um einen milliardenschweren Markt. Mit einem neuen Impfstoff könnte daher zukünftig auch CureVac profitieren.

Mit der CureVac Aktie bei einem CFD Broker handeln

Um mit der Aktie von CureVac zu handeln, bietet es sich an, einen CFD Broker zu nutzen. Denn dort kann man sehr einfach sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse setzen.

 

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter