Ethereum Kurs ist auf der Überholspur

Seit ein paar Wochen kennen die Kurse vieler Kryptowährungen nur noch eine Richtung: Nämlich steil nach oben! Das gilt auch für Ethereum (ETH). Viele Analysten gehen dabei davon aus, dass sich der Kurs mehr als verdoppeln könnte. Aus diesem Grund ist die Crypto Coin für den Anleger sehr interessant. Im Folgenden besprechen wir, was für weiter steigende Kurse bei ETH spricht.

Ethereum: Die bessere Kryptowährung?

Bekanntermaßen kam der Bitcoin im Jahr 2009 als erste Kryptowährung auf den Markt. Auch heutzutage ist der BTC die Kryptowährung mit der größten Marktkapitalisierung. Diese beträgt im Moment 932 Milliarden USD. Auf Platz zwei folgt Ethereum mit 442 Milliarden USD.

Bei Ethereum handelt es sich hierbei um eine Kryptowährung der zweiten Generation: Im Vergleich zum Bitcoin ist ETH daher viel moderner.

Ethereum Blockchain ist vielseitig einsetzbar

Die meisten Kryptowährungen verwenden eine Blockchain als Grundlage. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um eine sehr große Datenbank. Beim Bitcoin kann die Blockchain dabei ausschließlich für Zahlungsvorgänge genutzt werden.

Ethereum erlaubt es hingegen, die Funktionen der Blockchain zu erweitern. Dies geschieht mit sogenannten „Smart Contracts“. Damit ist es beispielsweise möglich, digitale Aktien auszugeben, die selbstständig Dividenden ausschütten. In diesem Fall benötigt man daher zum Beispiel keine Bank mehr. An diesem Beispiel erkennt man, wie groß das Potenzial von Ethereum ist.

Der Ethereum Kurs bewegt sich auf das Allzeithoch zu

Im Moment steht Ethereum bei einem Kurs von rund 3.750 USD. Damit befindet sich die Kryptowährungen mittlerweile in greifbarer Nähe zum Allzeithoch bei 4.384 USD.

Sehr bullisch ist dabei auch die Tatsache, dass die beiden letzten Widerstände bei 3.333 und 3.444 USD sehr leicht überwunden werden konnte. Im größeren Bild erkennt man hierbei einen doppelten Boden im Bereich von 1.700 USD.

Insgesamt scheint sich damit der große Aufwärtstrend bei der Kryptowährung fortzusetzen.

Ethereum verfügt über sehr großes Potenzial

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Kurse sehr rasch ansteigen werden, sobald das Allzeithoch erreicht und überwunden wird. Daher erhält man im Moment als Anleger noch die Chance, zu relativ günstigen Preisen in den Markt einzusteigen.

Wie gesagt: Viele Analysten gehen davon aus, dass sich der Ethereum Kurs durchaus nochmals verdoppeln kann.

Inflation sorgt für weiter steigende Ethereum Kurse

Aufgrund der Corona Hilfsmaßnahmen wurde die Geldmenge in den vergangenen Monaten massiv ausgeweitet. Daher ziehen mittlerweile auch die Inflationsraten an. In Zukunft dürfte sich die Geldentwertung dabei noch kräftig verschärfen. Aus diesem Grund nutzen bereits heute viele Anleger Kryptowährungen wie Ethereum als Möglichkeit, um sich vor der Inflation zu schützen.

Denn Kryptowährungen wie ETH können nicht beliebig vervielfältigt werden. Das begrenzte Angebot sorgt daher tendenziell für steigende Kurse.

Als Anleger von Ethereum profitieren

Um mit Kryptowährungen wie Ethereum zu handeln, empfehlen wir, einen CFD Broker zu verwenden. Denn in diesem Fall steht einem auch einen Hebel zur Verfügung gestellt. Damit lässt sich das erforderliche Handelskapital reduzieren.

Bei vielen CFD Brokern ist es dabei möglich, bereits mit 100 USD ein Handelskonto zu eröffnen. Mehr dazu in unserem Broker Vergleich.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter