Lufthansa: Buchungen steigen stark – jetzt hebt die Aktie ab

Die Corona Situation entspannt sich immer weiter – vor allem auch in Deutschland. Das sind hervorragende Nachrichten für die Lufthansa: Denn die Buchungen steigen seit Wochen an und haben sich mittlerweile vervielfacht. Es ist daher nicht erstaunlich, dass auch die Lufthansa Aktie in den vergangenen Monaten sehr gut performen konnte. Auch aktuell bieten sich aus charttechnischer Sicht sehr interessante Einstiege. Analysten halten dabei sogar eine Kursverdopplung für möglich.

Lufthansa will zusätzlich rund 50 Flugzeuge reaktivieren

Lange Zeit hörte man aus der Flugbranche nur Negatives. Die Tatsache, dass immer mehr Menschen geimpft sind, sorgt allerdings dafür, dass die Reiselust der Deutschen wieder deutlich zunimmt. So haben die Buchungen in den letzten zwei Monaten stabil zugenommen. Für Juli und August erwartet die Lufthansa sogar eine zehnmal größere Nachfrage. Manche Destinationen laufen dabei sogar besser als vor der Corona Krise.

Aus diesem Grund hat sich die Kranich Airline dazu entschlossen, 50 Flugzeuge zu reaktivieren.

Lufthansa hat die Krise genutzt, um Kosten einzusparen

Seit Jahrzehnten waren bei der Lufthansa vor allem die Kosten ein großes Problem. So hat die Fluggesellschaft zum Beispiel immer wieder versucht, die üppigen Gehälter der Piloten zu reduzieren.

Funktioniert hat dies allerdings nicht – das galt jedenfalls bis zum Beginn der Corona Pandemie: Wie viele andere Unternehmen auch, hat die Lufthansa die Krise zum Teil auch als Vorwand genutzt, um die Kosten deutlich zu verringern. Davon dürften die Gewinne des Unternehmens in Zukunft stark profitieren.

Die Lufthansa bleibt auch in Zukunft systemrelevant

Ein weiterer Vorteil besteht bei der Lufthansa darin, dass es für den deutschen Staat sehr wichtig ist, über eine Fluggesellschaft zu verfügen. Daher kann auch in Zukunft davon ausgehen werden, dass es im Zweifel Staatshilfen geben wird.

Für die Lufthansa Aktie spricht außerdem, dass es sich bei dem Unternehmen um den Marktführer in Europa handelt.

Lufthansa Aktie bietet aktuell gute Einstiege

Die Aktien der Lufthansa konnte sich seit dem Tief im März 2020 sehr positiv entwickeln: So ist es der Aktie gelungen, von rund 7 Euro auf knapp 13 Euro anzusteigen. Das Hoch wurde dabei im Februar 2021 erreicht. Nachdem die Papiere sich fast verdoppelt hatten, war es nicht erstaunlich, dass es im Folgenden zu einer Korrektur gekommen ist. Im Zuge dessen sind die Aktien des Unternehmens auf rund 10 Euro gefallen.

Mittlerweile sieht es allerdings danach aus, als ob sich der Aufwärtstrend nunmehr wieder fortsetzen wird. Daher hat man als Anleger im Moment noch gute Chancen auf einen lukrativen Einstieg bei der Lufthansa.

Aktie der Lufthansa verfügt über weiteres Potenzial

Analysten gehen dabei davon aus, dass sich die Aktie der Lufthansa nochmals verdoppeln kann. Aufgrund der genannten fundamentalen Situation ist dies auch nicht unwahrscheinlich. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich die Corona Pandemie in Zukunft immer weiter entspannen wird.

Um mit den Papieren der Lufthansa zu handeln, bietet es sich an, ein Konto bei einem CFD Broker zu erstellen. Die aktuell besten Anbieter findet man sehr leicht in unserem Broker Vergleich.

 

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter