Tesla auch weiterhin auf der Überholspur

Tesla ist schon seit einiger Zeit mehr wert als die meisten seiner Konkurrenten zusammengenommen. Für den US-amerikanischen Autobauer läuft es dabei vor allem auch in China sehr gut: So ist es Tesla im August zum ersten Mal gelungen, mehr als 40.000 Fahrzeuge in einem einzigen Monat abzusetzen. Wie man sieht, befindet sich Tesla damit eindeutig auf dem richtigen Weg. Im Folgenden besprechen wir, ob es sich auch aktuell noch lohnt, bei der Tesla Aktie einzusteigen.

Tesla verkauft in China zum ersten Mal über 40.000 Fahrzeuge

Im August konnte Tesla 34 % mehr Pkw absetzen als im Juli. Verglichen zum Vorjahreszeitraum beträgt das Plus sogar mehr als 270 %.

Tesla schafft es dabei, deutlich besser abzuschneiden als die Konkurrenz. So wurden in China im August 2021 ca. 15 % weniger Fahrzeuge abgesetzt als im August 2020. Während die anderen Autohersteller daher eine schwächere Nachfrage zu verkraften haben, ist bei Tesla genau das Gegenteil der Fall.

Tesla auch weiterhin sehr gut aufgestellt

Tesla profitiert von der Tatsache, dass es sich hierbei um den Pionier bei den Elektroautos handelt. Aus diesem Grund verfügt das Unternehmen auch nach wie vor über einen großen Entwicklungsvorsprung.

Besonders massiv wirkt sich dies bei den Batterien aus: Denn in diesem Bereich ist Tesla der eindeutige Spitzenreiter. Zwar schaffen es die Konkurrenten heutzutage ebenfalls, ihre Batterien zu verbessern. Gerade in Bezug auf die Reichweite bewegt sich Tesla allerdings in einer eigenen Liga.

Von der Tesla Aktie profitieren

Die Tesla Aktie hat sich seit März 2020 sehr positiv entwickeln können. So ist die Aktie von 70 USD auf über 900 USD angestiegen. Damit haben sich die Papiere des Autoherstellers mehr als verzehnfacht. Danach sind die Aktien in eine kleinere Korrektur übergegangen. Mittlerweile scheint sich allerdings die Aufwärtsbewegung fortzusetzen.

Aktuell notiert die Aktie von Tesla bei 750 USD. Analysten gehen dabei davon aus, dass das Allzeithoch wieder angelaufen werden wird. Daher ergeben sich im Moment lukrative Chance bei der Tesla Aktie.

Die Aktien von Tesla verfügen über sehr viel Potenzial

Wenn das Allzeithoch bei 900 USD überwunden werden kann, so kommen als nächstes die 1.000 USD auf dem Plan. Dabei handelt es sich um eine psychologisch sehr wichtige Marke. Häufig werden die Kurse von solchen Marken fast magnetisch angezogen.

Insgesamt erwarten viele Experten, dass die Tesla Aktie durchaus das Potenzial hat, um sich nochmals zu verdoppeln.

Mit der Tesla Aktie handeln

Wie gezeigt, handelt es sich bei Tesla sowohl aus fundamentaler als auch aus charttechnischer Sicht um ein sehr interessantes Unternehmen.

Um mit den Aktien von Tesla handeln zu können, empfehlen wir, ein Konto bei einem CFD Broker zu eröffnen. Denn dort hat man zum Beispiel den Vorteil, dass man von dem Broker einen Hebel zur Verfügung gestellt bekommt. Dadurch lässt sich dann das notwendige Handelskapital stark reduzieren.

Bei vielen CFD Brokern genügen dabei bereits 100 USD, um ein Handelskonto erstellen zu können. Die besten Anbieter findet man auf einfache Art und Weise mit Hilfe unseres aktuellen Broker Vergleichs.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter